Amarok-Entwickler veröffentlichen erste Beta von Version 2.3

Amarok-Entwickler veröffentlichen erste Beta von Version 2.3

Altered State

Marcel Hilzinger
15.02.2010 Das ursprünglich als 2.2.3 geplante Release wird zu Amarok 2.3. Die Entwickler haben sich aufgrund der doch zahlreichen Änderungen an der grafischen Oberfläche zu diesem Versionssprung entschieden.

Amarok 2.3 erscheint voraussichtlich Ende März. Der KDE-Audioplayer enthält gegenüber der Vorgängerversion zahlreiche Änderungen in der Werkzeugleiste. So erscheint links nur noch ein Play/Pause-Button. Der Wechsel zum nächsten oder vorherigen Stück geschieht über den Fortschrittsbalken in der Fenstermitte, der auch als Moodbar dient.

Eine weitere Neuerung betrifft das Applet Now Playing in der Fenstermitte. Hier lässt sich nun die Schriftart frei wählen. Ein nützliches Feature haben die Entwickler in der Playlisten-Ansicht eingebaut. Per Klick lässt sich anzeigen, wo sich das Stück in der lokalen Sammlung befindet. Last but not least bringt die aktuelle Beta-Version den Equalizer wieder zurück.

Download: Amarok 2.3 beta1

Video konnte nicht eingebettet werden, denn die URL passt nicht zu der Liste der erlauben Hoster.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...