Amarok 2.3.1 mit verbessertem Cover-Management

Amarok 2.3.1 mit verbessertem Cover-Management

The Bell

Marcel Hilzinger
01.06.2010 Das Amarok-Team hat Version 2.3.1 des KDE-Musikplayers zum Download freigegeben. Die Version enthält zahlreiche neue Features.

Neben ein paar alten Bekannten, wie die automatische Playlist-Erstellung im Amarok-1-Stil, bringt die neue Amarok-Version einen deutlich verbesserten Cover-Manager und neue Applets für Zusatzinformationen zum aktuell gewählten Stück, darunter ein Applet für ähnliche Interpreten und eines zu Konzerthinweisen. Die Entwickler haben Amarok zudem für den neuen Systemabschnitt unter KDE 4.5 flott gemacht. Nicht mit an Bord ist hingegen das CoverBling-Applet für den Cover-Wechsler im iTunes-Stil. Aus mehreren Gründen haben sich die Amarok-Entwickler entschieden, es nicht in den Player zu integrieren und etwas eigenes zu entwickeln.

Sämtliche Neuerungen von Amarok 2.3.1 finden sich im Announcement auf der Amarok-Homepage. Einen Überblick über die neuen Features von Amarok 2.3.1 gibt es hier auf der LinuxCommunity.

Die neue Amarok-Version mit dem Applet für anstehende Konzerte.

Einige Distributionen bieten das Update bereits als Binärpaket an, darunter Kubuntu (im Repo ppa:kubuntu-ppa/backports) und OpenSuse im KDE4-Unstable-Repo.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....