Am 28. April 2012 findet die Ubucon 12 in Winterthur/Schweiz statt.

Am 28. April 2012 findet die Ubucon 12 in Winterthur/Schweiz statt.

Ubucon 12 in Winterthur/Schweiz

Marcus Moeller
27.02.2012 Am 28. April 2012 veranstaltet die Schweizer Ubuntu Community in Winterthur/Schweiz erstmals eine Ubuntu Konferenz mit anschliessender Party zur Feier des 'Precise Pangolin' Releases.



Die Konferenz findet am Samstag, dem 28. April 2012 ab 14 Uhr im ZLI (Zürcher Lehrbetriebsverband ICT) in der Zürcherstrasse 19 in Winterthur statt. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Anmeldung gebeten, um die Veranstaltung besser planen zu können.

Zur Zeit werden noch Referenten für die Vortragsblöcke »Einsteiger/Umsteiger« und »Systemadministratoren und Programmierer« gesucht. Neben Vorträgen können auch Workshops angeboten werden. Zur Koordination wurde eine Call-for-Papers Seite im Ubuntu Wiki eingerichtet.

Am Abend wird eine Release-Party mit Creative-Commons-lizenzierter Musik stattfinden. Die Party steigt ab 20 Uhr im Talgarten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...