Alpine Linux mit Kernel 3.0

Alpine Linux mit Kernel 3.0

Aufstieg

Mathias Huber
02.11.2011
Die ressourcenschonende Distribution Alpine Linux bringt in Version 2.3.0 aktualisierte Software.

Dazu gehören der aktualisierte Betriebssystemkern auf Basis von Kernel 3.0 sowie der Compiler GCC in Version 4.6. Das Vielzweck-Binary Busybox erhielt ein Update auf 1.19.2, wodurch sich die Shell-Historie nun mit dem Tastenkürzel [Strg + r] durchsuchen lässt. Der hauseigene Paketmanager APK sucht nun standardmäßig mit Wildcards, die Setup-Skripte erhielten einige Verbesserungen, und experimentell kann Alpine Linux nun auch von verschlüsselten LVM-Partitionen booten.

Die Datenbank PostgreSQL erfuhr eine Aktualisierung auf Version 9.1, der freie SIP-Server Kamailio auf 3.2. Weitere Informationen finden sich in den Release Notes.

Alpine Linux verwendet Busybox und die C-Bibliothek uCLib, um das System schlank zu halten. Pax und Stack Smashing Protection (SSP) erhöhen die Sicherheit der Distribution. Auf der Alpine-Linux-Homepage steht Release 2.3.0 in verschiedenen Varianten zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 2 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...