Aufstieg

Alpine Linux mit Kernel 3.0

Alpine Linux mit Kernel 3.0

Mathias Huber
02.11.2011
Die ressourcenschonende Distribution Alpine Linux bringt in Version 2.3.0 aktualisierte Software.

Dazu gehören der aktualisierte Betriebssystemkern auf Basis von Kernel 3.0 sowie der Compiler GCC in Version 4.6. Das Vielzweck-Binary Busybox erhielt ein Update auf 1.19.2, wodurch sich die Shell-Historie nun mit dem Tastenkürzel [Strg + r] durchsuchen lässt. Der hauseigene Paketmanager APK sucht nun standardmäßig mit Wildcards, die Setup-Skripte erhielten einige Verbesserungen, und experimentell kann Alpine Linux nun auch von verschlüsselten LVM-Partitionen booten.

Die Datenbank PostgreSQL erfuhr eine Aktualisierung auf Version 9.1, der freie SIP-Server Kamailio auf 3.2. Weitere Informationen finden sich in den Release Notes.

Alpine Linux verwendet Busybox und die C-Bibliothek uCLib, um das System schlank zu halten. Pax und Stack Smashing Protection (SSP) erhöhen die Sicherheit der Distribution. Auf der Alpine-Linux-Homepage steht Release 2.3.0 in verschiedenen Varianten zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...