Firefox-Designer nimmt Abschied

Alex Faaborg hat Browser-GUI geprägt

Alex Faaborg hat Browser-GUI geprägt

Ulrich Bantle
02.11.2011
Nach fünf Jahren als Designer für den Mozilla-Browser Firefox verlässt Alex Faaborg das Team.

Er wolle sich nun Design-Themen widmen, die in eine ganz andere Richtung gehen, erläutert Faaborg zu seinem Wechsel und macht der Mozilla-Mannschaft gleichzeitig ein Kompliment: Er sei selten so herzlichen, freundlichen und leidenschaftlichen Menschen begegnet.

Faaborg beschreibt das Design der Awesome-Bar und des One-Klick-Bookmark-Interface, hier als Entwurf zu sehen, als einige der Highlights in Firefox 3. Das Notification-System und die Sync-Interfaces sieht er als Schmuckstücke in Firefox 4.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...