Alex Faaborg hat Browser-GUI geprägt

Alex Faaborg hat Browser-GUI geprägt

Firefox-Designer nimmt Abschied

Ulrich Bantle
02.11.2011
Nach fünf Jahren als Designer für den Mozilla-Browser Firefox verlässt Alex Faaborg das Team.

Er wolle sich nun Design-Themen widmen, die in eine ganz andere Richtung gehen, erläutert Faaborg zu seinem Wechsel und macht der Mozilla-Mannschaft gleichzeitig ein Kompliment: Er sei selten so herzlichen, freundlichen und leidenschaftlichen Menschen begegnet.

Faaborg beschreibt das Design der Awesome-Bar und des One-Klick-Bookmark-Interface, hier als Entwurf zu sehen, als einige der Highlights in Firefox 3. Das Notification-System und die Sync-Interfaces sieht er als Schmuckstücke in Firefox 4.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...