Aktualisiertes WordPress mit neuen Widgets und verbesserten Links

Aktualisiertes WordPress mit neuen Widgets und verbesserten Links

WordPress 4.8 veröffentlicht

Tim Schürmann
08.06.2017 Die Entwickler des beliebten Blog- und Content-Management-Systems WordPress haben eine neue Version freigegeben. Unter anderem verbessert sie den Umgang mit Links, enthält neue Widgets, bring ein überarbeitetes Text-Widget mit und bietet im Dashboard eine neue News-Sektion.

Diese News-Sektion soll vor allem den Seitenbetreiber auf anstehende Ereignisse und Veranstaltungen aus dem WordPress-Universum hinweisen. Die angebotenen Events stammen dabei aus der direkten Umgebung, Seitenbetreiber in München erhalten folglich Hinweise auf deutsche Veranstaltungen.

Neu in WordPress 4.8 ist das Image-Widget, das einfach ein Bild anzeigt. Nach dem gleichen Prinzip präsentiert das Video-Widget ein Video, während das neue Audio-Widget eine Audio-Datei abspielt. Bilder, Videos und Audio-Dateien müssen sich dabei in der Medienverwaltung befinden. Das Text-Widget bietet jetzt im Backend einen kleinen Editor an, der die Texteingabe und vor allem die Formatierung deutlich vereinfacht.

Neu sind auch die sogenannten Link Boundaries (alias Inline-Link-Begrenzungen). Dabei hinterlegt WordPress den Link beim Editieren farbig. Die Link-Beschriftung und der Text darum herum lassen sich so leichter voneinander unterscheiden. Auf diese Weise geraten Autoren weniger in Gefahr, versehentlich den Link zu verlängern.

WordPress 4.8 trägt den Beinamen „Evans“ in Erinnerung an den Jazz-Pianisten William John “Bill” Evans.

Ähnliche Artikel

  • WordPress mit neuem Standard-Theme und Video-Header
    Das beliebte Blog- und Content-Management-System WordPress liegt in einer neuen Version vor. Größte sichtbare Neuerung ist das neue Standard-Theme Twenty Seventeen. Zudem gab es wieder viele kleine hilfreiche Detail-Verbesserungen.
  • WordPress 4.3 veröffentlicht
    Das beliebte Content-Management-System WordPress ist in einer neuen Version erschienen. Wie schon ihre Vorgängerinnen bringt sie viele kleine nützliche Änderungen mit.
  • WordPress-Entwickler veröffentlichen Version 4.0
    Die neue Version des beliebten Blog- und Content-Management-Systems WordPress bietet eine überarbeitete Medienverwaltung und einen verbesserten, intelligenteren Editor. Darüber hinaus lassen sich Plugins einfacher finden und installieren.
  • Content-Management-System mit zahlreichen kleinen Verbesserungen
    Das meistgenutzte Content-Management-System der Welt liegt in einer neuen Version vor. Autoren können jetzt einfacher Texte wiederherstellen und die Links in ihren Texten prüfen lassen. Das Backend greift zudem auf bereits vorhandene Schriften zurück.
  • Multi-User-Version integriert
    Ein halbes Jahr lang haben über 200 Entwickler auf den heutigen Tag hin gearbeitet: WordPress 3.0 bietet darum einige interessante Neuerungen, u. a. die Integration von WordPress MU (Multi User), das bisher separat gepflegt wurde.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...