Aktualisierte Installationsmedien für die Distribution KaOS

KaOS mit überarbeiteter Optik
KaOS mit überarbeiteter Optik

KaOS 2017.01 veröffentlicht

Tim Schürmann
06.01.2017 Die Entwickler der Distribution KaOS haben zum ersten Mal in diesem Jahr ihre Installationsmedien erneuert. Sie bringen in erster Linie die enthaltenen Pakte auf den aktuellen Stand. Größere Neuerungen blieben aus – bis auf eine sichtbare.

So haben die Entwickler das Midna-Artwork überarbeitet. Insbesondere SDDM wurde ein neues Theme übergestülpt, welches wiederum den Wechsel zwischen der Standard-Plasma-Umgebung und Wayland wesentlich deutlicher machen soll. Auf dem Desktop klebt zudem das Panel jetzt standardmäßig am rechten Bildschirmrand.

Wie bei KaOS üblich kommt die aktuelle Version des Plasma-Desktops zum Einsatz, genauer gesagt Plasma 5.8.5, die KDE Frameworks 5.29.0, die KDE Applications 16.12.0 und einige noch nicht offiziell veröffentlichte Portierungen einiger KDE-Anwendungen.

Unter der Haube werkelt Linux 4.8.15. Damit ändert sich auch gleichzeitig die Art, wie KaOS das Kernel-Image erstellt. Des Weiteren gibt es Systemd 232, FFMPEG 3.2, Mesa 13.0.2, Hunspell 1.6.0, Gpgme 1.8.0, Gstreamer 1.10.2 und Openjpeg 2 in der Version 2.1.2. Von Bord flog Qt4, KaOS unterstützt zudem keine alten KDE4-Anwendungen mehr.

Benötigt ein System-Update die Interaktion mit dem Benutzer, erscheint ab sofort ein Dialog-Fenster mit einem entsprechenden Hinweis. Der Installationsassistent Calamares erkennt in der neuen Version 2.5 bereits installierte Betriebssysteme besser. Das beiliegende Tool IsoWriter schreibt das Installationsmedium nicht nur auf einen USB-Stick, sondern kann nach der Installation KaOS wieder vom USB-Stick entfernen.

Alle weiteren Neuerungen listen die Release Notes auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...