Reset The Net

Aktionstag für Privatsphäre im Internet

Aktionstag für Privatsphäre im Internet

Mathias Huber
04.06.2014 Die LinuxCommunity und Linux-Magazin Online nehmen am 5. Juni an der Aktion Reset The Net teil. Sie ruft zu einer Rückeroberung der Privatsphäre im Internet auf, die durch Geheimdienste kompromittiert wurde. Das soll unter anderem durch freie Privacy-Software gelingen.

Die Websites der LinuxCommunity, des Linux-Magazins sowie weiterer Titel der Medialinx AG gesellen sich somit zu Organisationen wie Amnesty International, Greenpeace und Electronic Frontier Foundation sowie zu Unternehmen wie Reddit, die ebenfalls die Aktion unterstützen. Als Termin haben die Organisatoren den Jahrestag der ersten Enthüllungen durch den Whistleblower Edward Snowden gewählt.

Teilnehmende Websites zeigen am 5. Juni einen Splash-Screen, die Besucher auf Wunsch zu einer Webseite mit Privacy-Software führt. Für GNU/Linux findet sich dort beispielsweise der Chatclient Pidgin, der auch verschlüsselte Kommunikation anbietet. Mit dabei ist der Onion-Router Tor, der die IP-Adresse eines Websurfers verschleiert. Auch für Android-Smartphones, Windows und Mac OS X gibt es dort Programme und Tipps.

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube-nocookie.com/embed/qKk8MHFLNNE?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Linux-Magazin Online arbeitet derzeit noch daran, HTTPS-verschlüsselten Zugang zur Website mit dem Code der Auslieferer von Werbebannern zu versöhnen. Bereits seit Jahren gibt es die Möglichkeit, der Redaktion mit GnuPG verschlüsselte E-Mails zu schicken.

Weitere Informationen zur Aktion sowie die Gelegenheit zum Mitmachen gibt es unter https://www.resetthenet.org.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...