Aktionstag für Privatsphäre im Internet

Aktionstag für Privatsphäre im Internet

Reset The Net

Mathias Huber
04.06.2014 Die LinuxCommunity und Linux-Magazin Online nehmen am 5. Juni an der Aktion Reset The Net teil. Sie ruft zu einer Rückeroberung der Privatsphäre im Internet auf, die durch Geheimdienste kompromittiert wurde. Das soll unter anderem durch freie Privacy-Software gelingen.

Die Websites der LinuxCommunity, des Linux-Magazins sowie weiterer Titel der Medialinx AG gesellen sich somit zu Organisationen wie Amnesty International, Greenpeace und Electronic Frontier Foundation sowie zu Unternehmen wie Reddit, die ebenfalls die Aktion unterstützen. Als Termin haben die Organisatoren den Jahrestag der ersten Enthüllungen durch den Whistleblower Edward Snowden gewählt.

Teilnehmende Websites zeigen am 5. Juni einen Splash-Screen, die Besucher auf Wunsch zu einer Webseite mit Privacy-Software führt. Für GNU/Linux findet sich dort beispielsweise der Chatclient Pidgin, der auch verschlüsselte Kommunikation anbietet. Mit dabei ist der Onion-Router Tor, der die IP-Adresse eines Websurfers verschleiert. Auch für Android-Smartphones, Windows und Mac OS X gibt es dort Programme und Tipps.

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube-nocookie.com/embed/qKk8MHFLNNE?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Linux-Magazin Online arbeitet derzeit noch daran, HTTPS-verschlüsselten Zugang zur Website mit dem Code der Auslieferer von Werbebannern zu versöhnen. Bereits seit Jahren gibt es die Möglichkeit, der Redaktion mit GnuPG verschlüsselte E-Mails zu schicken.

Weitere Informationen zur Aktion sowie die Gelegenheit zum Mitmachen gibt es unter https://www.resetthenet.org.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...