Akademy 2007: Vorträge nun auf Video

Akademy 2007: Vorträge nun auf Video

Kristian Kißling
06.07.2007

Die Akademy 2007 ist vorbei. Für alle, die es nicht nach Glasgow geschafft haben, bietet die Webseite nun fast sämtliche Vorträge der Konferenz in Videoform an. Die Dateien liegen im freien OGG-Format vor und lassen sich zum Beispiel über das Mplayer-Plugin im Firefox-Browser ansehen. Alternativ lädt man die doch recht großen Brocken herunter und spielt sie mit einem beliebigen anderen Player ab. Zusätzlich liefert die Seite zu manchen Vorträgen auch die eingesetzten Dias im PDF-Format.

Die Qualität der Videos könnte besser sein, sie genügt aber, um die Vorträge inhaltlich zu verfolgen. Mitunter stehen die Sprecher im Licht des Videobeamers und der Sound ist insgesamt recht leise. Dennoch handelt es sich um einen löblichen Service, der auch Außenstehenden Einblicke in die Entwicklung von KDE gewährt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...