Webdateibrowser

Ajaxplorer 3.0 managt Dateien fürs Web

Ajaxplorer 3.0 managt Dateien fürs Web

Mathias Huber
06.09.2010
Ajaxplorer, ein Dateimanager, mit dem sich Dateien auf einem Webserver per Browser verwalten lassen, ist überarbeitet in Version 3.0 erhältlich.

Der Entwickler Charles du Jeu hat für diese Release die Ajax-Oberfläche umgestaltet. Sie bietet nun Themes, einen HTML-5-Dateiupload per Drag and Drop und lässt sich außerdem in andere Webseiten einbetten. Ein Rewrite erfuhren auch der zentrale Server-Controller und die Plugin-Engine. Daneben verwaltet der neue Ajaxplorer nun auch Metadaten zu den Dateien, die sich mit farbigen Etiketten und Sternchen-Bewertung versehen lassen.

Ajaxplorer bietet unter anderem Vorschau-Thumbnails für Bilder und kann Videos wiedergeben.

Die Software benötigt zum Betrieb mindestens die PHP-Version 5.1.0 sowie die Klasse PHP-XML. Hinweise für das Update von Ajaxplorer 2.6.1 finden sich im Blogeintrag zur neuen Version. Aktualisierte Plugins für Wordpress und Joomla stellt Charles du Jeu dort ebenfalls in Aussicht.

Ajaxplorer ist unter LGPL lizenziert und steht als Zip-Archiv bei Sourceforge zum Download bereit. Außerdem gibt es aktualisierte Dokumentation.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...