Adobe will Linux-Foundation beitreten

Adobe will Linux-Foundation beitreten

Kristian Kißling
31.03.2008

Gestern begrüßte die Linux-Foundation, die auch Linus Torvalds beschäftigt, Adobe in einer Pressemitteilung als neues Mitglied. Die Firma soll Linux insbesondere beim Ausbau zu einer Plattform für Rich Internet Applications (RIA) und Web-2.0-Technologien unterstützen. Jim Zemlin, der Geschäftsführer der Linux-Foundation, begrüßte Adobes Entscheidung als weiteren Schritt auf dem Weg zu offenen Standards und Open Source.

David McAllister, der bei Adobe für Standards und Open Source verantwortlich zeichnet, wies auf Adobes bereits existierende Linux-Produkte Flash und AIR hin. Er bezeichnete die Linux-Foundation als wertvolle Quelle, um für eine bessere Linux-Kompatibilität von Adobes Produkten zu sorgen.

Der offizielle Beitritt soll auf dem jährlichen "Collaboration Summit" Anfang April in Texas stattfinden. Dort versammelt die Organisation zahlreiche große Linux-Player, um die gemeinsame Arbeit am freien Betriebssystem besser zu koordinieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...