Adobe-Patches für Linux verzögern sich

Adobe-Patches für Linux verzögern sich

Stückwerk

Ulrich Bantle
17.11.2010
Adobe veröffentlicht Patches für seinen PDF-Reader und Adobe Acrobat, allerdings nur für Windows und Mac OS.

Die jetzt erhältlichen Patches für Windows und Mac OS beseitigen Probleme und Lücken. Nach Bekanntwerden einer Sicherheitslücke Ende Oktober hatte der Hersteller zuerst den ebenfalls betroffen Flash-Player gepatcht und repariert jetzt die zwei weiteren Plattformen Reader und Acrobat. Programmabstürze und ein Schlupfloch für Angriffe sind, wie berichtet, die derzeitige Gefahren für Nutzer der Adobe-Software.

Die Linux-Ausgaben müssen bis Ende November warten, lässt Adobe wissen. Dass es für die kritische Sicherheitslücke bereits Exploits in freier Wildbahn gab, macht die Verzögerung für Anwender gefährlich. Im zugehörigen Security-Bulletin sind nur spärlich Details zu finden. Laut Hersteller sind alle Plattformen betroffen, also auch Linux.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Deshalb Alternativen nutzen!
Mathias (unangemeldet), Donnerstag, 18. November 2010 06:20:08
Ein/Ausklappen

Wenn Adobe die Sicherheit der Linux-Nutzer nicht am Herzen liegt, sollte man alternative PDF-Reader in Betracht ziehen. Von denen haben die gängigen Linux-Distros von Haus aus schon einige im Gepäck.

Ansonsten kann man auf http://pdfreaders.org/ entsprechende Reader finden.


Bewertung: 298 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...