Absturzgefahr für Akrobaten: Gefährliche Fehler im Adobe Reader 8.1.2

Absturzgefahr für Akrobaten: Gefährliche Fehler im Adobe Reader 8.1.2

Nils Magnus
10.11.2008

Adobe hat in einem Advisory vor einer ganzen Reihe von Fehlern im Adobe Reader 8.1.2 gewarnt. Die meisten davon betreffen auch Linux. Neue Pakete bietet der Hersteller mit der Version 8.1.3 an. Der Hersteller reagiert damit auf eine ganze Reihe von Fehlern, die größtenteils iDefense und die Zero Day Initiative entdeckt hatten. Das komplette Advisory ist auf der Adobe-Seite nachzulesen.

Unter den CVE-Nummern CVE-2008-4812, CVE-2008-4813, CVE-2008-4814, CVE-2008-4815 und CVE-2008-4817 macht er hauptsächlich fehlerhafte Eingabeprüfungen dafür verantwortlich, dass die Computer von Anwendern Code ausführen könnten, der in präparierten PDF-Dateien eingebettet ist. Allerdings sind bisher offenkundig keine solchen Fälle publik geworden.

Die Schwachstelle CVE-2008-4816 betrifft angeblich nur Windows, der Fehler mit der Bezeichnung CVE-2008-2992 ist hingegen bereits seit Juli diesen Jahres bekannt und betrifft eine Format-Attacke auf die Javascript-Funktion "util.printf()".

Die wenigsten Distributionen bieten den Adobe Reader direkt in ihren eigenen Repositories an, da es sich nicht um freie Software handelt. Sie verweisen meist auf die Download-Seite, die RPM- Debian- und Tar-Gz-Pakete für eine Reihe von Distributionen anbietet. Anwender sollten daher gegebenenfalls selbst auf die neuste Version aufrüsten. Die vom Hersteller selbst empfohlene Version 9 bietet er allerdings noch nicht für Linux an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...