AbiWord 3.0 erschienen
Und zum Dritten

AbiWord 3.0 erschienen

15.10.2013 Die schlanke Textverarbeitung AbiWord bringt in der Version 3 einige nützliche Neuerungen mit.

Absätze darf man jetzt umranden und mit einer Hintergrundfarbe versehen. Texte lassen sich mit semantischen Informationen spicken, wobei AbiWord das RDF-Format nutzt. E-Books im Epub-Format kann die Version 3.0 lesen, bearbeiten und wieder speichern. Das Kollaborations-Plugin beherrscht Instant Messaging: Wer mit anderen gleichzeitig an einem Dokument arbeitet, darf sich via XMPP, SIP, MSN, AIM oder IRC austauschen.

Unter der Haube nutzt AbiWord 3.0 jetzt GTK+ 3. Wer möchte, darf die Textverarbeitung aber auch noch mit GTK+ ab Version 2.12 übersetzen. Verbesserungen gab es bei der Lokalisierung, AbiWord 3 spricht über 70 Sprachen. Schließlich haben die Entwickler auch noch zahlreiche Fehler beseitigt.

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare