Und zum Dritten

AbiWord 3.0 erschienen

AbiWord 3.0 erschienen

Tim Schürmann
15.10.2013 Die schlanke Textverarbeitung AbiWord bringt in der Version 3 einige nützliche Neuerungen mit.

Absätze darf man jetzt umranden und mit einer Hintergrundfarbe versehen. Texte lassen sich mit semantischen Informationen spicken, wobei AbiWord das RDF-Format nutzt. E-Books im Epub-Format kann die Version 3.0 lesen, bearbeiten und wieder speichern. Das Kollaborations-Plugin beherrscht Instant Messaging: Wer mit anderen gleichzeitig an einem Dokument arbeitet, darf sich via XMPP, SIP, MSN, AIM oder IRC austauschen.

Unter der Haube nutzt AbiWord 3.0 jetzt GTK+ 3. Wer möchte, darf die Textverarbeitung aber auch noch mit GTK+ ab Version 2.12 übersetzen. Verbesserungen gab es bei der Lokalisierung, AbiWord 3 spricht über 70 Sprachen. Schließlich haben die Entwickler auch noch zahlreiche Fehler beseitigt.

Ähnliche Artikel

  • Textverarbeitung mit AbiWord
    An Textverarbeitungen für Linux herrscht mittlerweile zwar kein Mangel mehr, aber nicht jede/r mag dafür Geld ausgeben oder sich mit einem integrierten Officepaket voller unbenötigter Funktionalitäten herumschlagen. Doch neben den kommerziellen Monsterapplikationen wachsen inzwischen auch in der Open-Source-Welt interessante Anwendungen heran.
  • Abiword 2.0
    Von 1.0.6 direkt auf 2.0.0 – der große Versionssprung bei der Textverarbeitung Abiword lässt auf einen kräftigen Funktionszuwachs hoffen. Wir schauten uns das aktuelle Release an, um zu sehen, ob die neue Versionsnummer gerechtfertigt ist.
  • Seite 42
  • Textverarbeitung Abiword
    Was macht eigentlich Abiword? Die Textverarbeitung, die sich zur schlanken Alternative mausert, steht kurz vor dem Sprung auf Version 1.0.
  • Verbesserungsfähig
    Abiword ist auch in neuen Version 2.6 eine kompakte Textverarbeitung mit den wichtigsten Funktionen. Das aktuelle Release erweist sich aber als etwas instabil.

Kommentare

1278 Hits
Wertung: 55 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...