Und zum Dritten

AbiWord 3.0 erschienen

AbiWord 3.0 erschienen

Tim Schürmann
15.10.2013 Die schlanke Textverarbeitung AbiWord bringt in der Version 3 einige nützliche Neuerungen mit.

Absätze darf man jetzt umranden und mit einer Hintergrundfarbe versehen. Texte lassen sich mit semantischen Informationen spicken, wobei AbiWord das RDF-Format nutzt. E-Books im Epub-Format kann die Version 3.0 lesen, bearbeiten und wieder speichern. Das Kollaborations-Plugin beherrscht Instant Messaging: Wer mit anderen gleichzeitig an einem Dokument arbeitet, darf sich via XMPP, SIP, MSN, AIM oder IRC austauschen.

Unter der Haube nutzt AbiWord 3.0 jetzt GTK+ 3. Wer möchte, darf die Textverarbeitung aber auch noch mit GTK+ ab Version 2.12 übersetzen. Verbesserungen gab es bei der Lokalisierung, AbiWord 3 spricht über 70 Sprachen. Schließlich haben die Entwickler auch noch zahlreiche Fehler beseitigt.

Ähnliche Artikel

  • Textverarbeitung mit AbiWord
    An Textverarbeitungen für Linux herrscht mittlerweile zwar kein Mangel mehr, aber nicht jede/r mag dafür Geld ausgeben oder sich mit einem integrierten Officepaket voller unbenötigter Funktionalitäten herumschlagen. Doch neben den kommerziellen Monsterapplikationen wachsen inzwischen auch in der Open-Source-Welt interessante Anwendungen heran.
  • Abiword 2.0
    Von 1.0.6 direkt auf 2.0.0 – der große Versionssprung bei der Textverarbeitung Abiword lässt auf einen kräftigen Funktionszuwachs hoffen. Wir schauten uns das aktuelle Release an, um zu sehen, ob die neue Versionsnummer gerechtfertigt ist.
  • Seite 42
  • Textverarbeitung Abiword
    Was macht eigentlich Abiword? Die Textverarbeitung, die sich zur schlanken Alternative mausert, steht kurz vor dem Sprung auf Version 1.0.
  • Verbesserungsfähig
    Abiword ist auch in neuen Version 2.6 eine kompakte Textverarbeitung mit den wichtigsten Funktionen. Das aktuelle Release erweist sich aber als etwas instabil.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...