Aber noch nicht stabil: Adobe Flashplayer für 64-Bit-Linux

Aber noch nicht stabil: Adobe Flashplayer für 64-Bit-Linux

Wieder da

Mathias Huber
17.09.2010
Unter dem Codenamen Square bietet Adobe Preview-Releases seines Flashplayer-Plugins an. Damit steht der proprietäre Player auch wieder für Linux auf x86_64-Systemen zur Verfügung.

Adobe deklariert die zum Download angebotenen Square-Versionen als Preview des Zweigs 10.1 für Entwickler. Gleichzeitig empfiehlt der Hersteller auf der offiziellen Release-Seite den 64-Bit-Anwendern, die Preview auszuprobieren. Im Kurztest der Redaktion stürzte die Square-Version merklich häufiger ab als der Flashplayer 10.14.

Adobe hatte den 64-Bit-Player im Juni eingestellt. Damit erhielten dessen Anwender keine Security-Updates für den von Sicherheitslücken betroffenen Flashplayer 10 mehr. Linux-Distributoren empfahlen daher ihren Anwendern, auf die 32-Bit-Variante oder freie Alternativen wie Lightspark und Gnash umzusteigen oder das Abspielen von Flash durch Browsererweiterungen wie Flashblock auf vertrauenswürdige Websites zu beschränken.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...