Augsburger Linux Infotag am 24. März 2012

Augsburger Linux Infotag
Augsburger Linux Infotag

Ab sofort Programm online

Heidi Jovanovic
27.02.2012 Das Motto des diesjährigen Augsburger Linux-Infotags lautetMit Sicherheit Linux“.

Die Organisatoren von der Linux User Group Augsburg und der Hochschule Augsburg wollen den Bogen spannen zwischen den Aspekten „Linux als sicheres Betriebssystem“ und „Linux überall“. In den Vorträgen geht es beispielsweise um die sichere Kommunikation im Internet und Sicherheitskonzepte am heimischen Rechner. Auch Programme für den Computer-Alltag, wie Firefox, Thunderbird und Bürosoftware, finden in den drei parallelen Vortragsreihen Raum. Zwei Workshops und zahlreiche Infostände runden den Linux-Infotag ab. Schließlich besteht auch die Möglichkeit,im Rahmen einer vom Linux Professional Institute (LPI) angebotenen Prüfung, zu der man sich über die Website http://lpievent.lpice.eu/ anmelden kann, sein Linux-Wissen zu testen und zertifizieren zu lassen.Das ausführliche Veranstaltungsprogramm gibt es unter http://www.luga.de/LIT-2012/.

“Ganz besonders freue ich mich,”, so Michael Hartmann, Vorsitzender der Linux User Group Augsburg e.V., “dass unser Augsburger Linux-Infotag mit den hervorragenden Vorträgen und Workshops wieder zeigt, was mit Linux alles möglich ist!”

Der Augsburger Linux-Infotag findet am 24. März 2012 von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der Fakultät für Informatik der Hochschule Augsburg (Campus Rotes Tor, Gebäude M, Friedberger Straße 2, 86161 Augsburg) statt und ist für alle Besucher kostenlos.

Mit über 300 Besuchern zählt der Augsburger Linux-Infotag zu den ältesten und größten Linux-Events im süddeutschen Raum. Seit 2001 wird er von der Linux User Group Augsburg (LUGA) e.V. organisiert.

Die Linux User Group Augsburg (LUGA) e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit aktuell ca. 100 Mitgliedern. Die LUGA fördert seit ihrer Gründung im November 1995 Wissenschaft, Forschung und Bildung im Bereich der Datenverarbeitung unter spezieller Berücksichtigung des frei verbreitbaren Betriebssystems Linux.

Die Hochschule Augsburg, die den Linux-Infotag unterstützt, wurde im August 1971 als Fachhochschule Augsburg gegründet. Rund 4500 Studierende werden hier in ca. 30 Studiengängen ausgebildet.

__________________________

Termin: Samstag, 24. März 2012, 09:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Fakultät für Informatik (Campus Rotes Tor, Gebäude M) der Hochschule Augsburg (ehemals Fachhochschule Augsburg), Friedberger Str. 2,
86161 Augsburg

Veranstalter: Linux User Group Augsburg (LUGA) e.V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg

Eintritt: kostenlos

Details: http://www.luga.de/LIT-2012/

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...