Aaron Seigo analysiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen

Aaron Seigo analysiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen

Was MPA bringt

Andreas Bohle
03.07.2014 Mehrere Prozesse oder doch nur einer? Das ist hier die Frage. KDE-Urgestein Aaron Seigo wägt in zwei Blog-Einträgen pointiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen ab.

Der erste Beitrag dieser kleinen Mini-Serie nennt im Wesentlichen die Vorteile von Multiprozess-Architekturen. Zu den bekanntesten Beispielen gehört der Browser Chrome. Er profitiert davon in der Weise, dass die restlichen Tabs weiterarbeiten, wenn ein Prozess in einem außer Kontrolle gerät. Aber dieses auf den ersten Blick vorteilhafte Verhalten birgt für den Programmierer (und den Anwender) einige Risiken. Auf diese geht Seigo, der zuletzt mit dem Tablet-Projekt Vivaldi befasst war, in einem weiteren Beitrag ein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...