Aaron Seigo analysiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen

Aaron Seigo analysiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen

Was MPA bringt

Andreas Bohle
03.07.2014 Mehrere Prozesse oder doch nur einer? Das ist hier die Frage. KDE-Urgestein Aaron Seigo wägt in zwei Blog-Einträgen pointiert die Vor- und Nachteile von Multiprozess-Architekturen ab.

Der erste Beitrag dieser kleinen Mini-Serie nennt im Wesentlichen die Vorteile von Multiprozess-Architekturen. Zu den bekanntesten Beispielen gehört der Browser Chrome. Er profitiert davon in der Weise, dass die restlichen Tabs weiterarbeiten, wenn ein Prozess in einem außer Kontrolle gerät. Aber dieses auf den ersten Blick vorteilhafte Verhalten birgt für den Programmierer (und den Anwender) einige Risiken. Auf diese geht Seigo, der zuletzt mit dem Tablet-Projekt Vivaldi befasst war, in einem weiteren Beitrag ein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...