AMD will Libre Office optimieren

AMD will Libre Office optimieren

Schneller rechnen

Kristian Kißling
05.07.2013
Chiphersteller AMD stößt zum Advisory Board der Document Foundation und will dabei helfen, Libre Office (und insbesondere Calc) schneller zu machen.

Wie die Document Foundation, die Stiftung hinter Libre Office ankündigt, wird auch AMD zukünftig in ihrem Advisory Board sitzen. Damit reiht sich die Firma in den Reigen andere Branchenschwergewichte ein, die mit an Bord sind und zu denen etwa Google, Red Hat, Suse oder Intel, aber auch die FSF gehören.

AMD verspricht sich von dem Schritt laut Manju Hegde, Vizepräsident für heterogene Lösungen, die hauseigenen GPUs und APUs vor allem für Nutzer von Tabellenkalkulationen und damit für Business-Kunden optimaler einzusetzen. Auch Michael Meeks, Vorstandsmitglied der Document Foundation, möchte die Performance- und Parallelisierungsmöglichkeiten der aktuellen und zukünftigen AMD-Chips gern für die Libre-Office-Nutzer optimieren.

Dabei hat man offenbar insbesondere die nächste Generation der Heterogeneous System Architecture (HSA) von AMD im Auge. Diese Technologie soll dafür sorgen, dass eine Software ihre Tasks je nach aktuellem Bedarf auf die CPUs oder GPUs der eingesetzten Hardware verteilt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 0 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...