Neue Grafik-Spezifikation

AMD- und Nvidia-Treiber mit OpenGL 4.2

AMD- und Nvidia-Treiber mit OpenGL 4.2

Ulrich Bantle
12.08.2011
Nvidia und AMD haben Grafiktreiber mit Unterstützung für die neue Spezifikation OpenGL 4.2 veröffentlicht.

Die beiden proprietären Treiber folgen damit der Ankündigung von OpenGL 4.2 auf dem Fuß. Die OpenGL betreuende Khronos-Gruppe hat Ausgabe 4.2 Anfang der Woche veröffentlicht.

Um die Vorzüge von OpenGL nutzen zu können, bedarf es allerdings aktueller Grafikhardware. Auf der Treiber-Download-Seite von Nvidia sind die unterstützten Grafikkarten aufgelistet.

AMD bezeichnet seinen neuen Treiber für Linux als Betaversion und macht zur Hardware keine Angaben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...