Wettbewerb

AMD sucht OpenCL-Coder

AMD sucht OpenCL-Coder

Mathias Huber
11.07.2011
Mit der AMD Competition Challenge möchte der Chiphersteller seine Technologien für das Rechnen auf Grafik- und Systemprozessoren bekannt machen.

Der Wettbewerb findet in zwei Disziplinen statt: der Innovation Challenge, bei der neuartige Anwendungen entstehen sollen, und der Performance Challenge, bei der es um die Optimierung eines vorgegebenen Algorithmus geht. Als Belohnung gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 50.000 US-Dollar zu gewinnen.

Zum Erstellen ihrer Einreichungen müssen die Teilnehmer das SDK für AMD Accelerated Parallel Processing (APP) verwenden, das auch für Linux zum kostenlosen Download bereitsteht. Die APP-Technologie hieß früher ATI Stream und ermöglicht die Zusammenarbeit von GPU und CPU, insbesondere auf AMDs Fusion-APUs.

Der Wettbewerb wird für AMD vom Dienstleister Top Coder durchgeführt, der auf den Seiten seiner Programmierer-Community weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen veröffentlicht hat.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...