AMD sucht OpenCL-Coder

AMD sucht OpenCL-Coder

Wettbewerb

Mathias Huber
11.07.2011
Mit der AMD Competition Challenge möchte der Chiphersteller seine Technologien für das Rechnen auf Grafik- und Systemprozessoren bekannt machen.

Der Wettbewerb findet in zwei Disziplinen statt: der Innovation Challenge, bei der neuartige Anwendungen entstehen sollen, und der Performance Challenge, bei der es um die Optimierung eines vorgegebenen Algorithmus geht. Als Belohnung gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 50.000 US-Dollar zu gewinnen.

Zum Erstellen ihrer Einreichungen müssen die Teilnehmer das SDK für AMD Accelerated Parallel Processing (APP) verwenden, das auch für Linux zum kostenlosen Download bereitsteht. Die APP-Technologie hieß früher ATI Stream und ermöglicht die Zusammenarbeit von GPU und CPU, insbesondere auf AMDs Fusion-APUs.

Der Wettbewerb wird für AMD vom Dienstleister Top Coder durchgeführt, der auf den Seiten seiner Programmierer-Community weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen veröffentlicht hat.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...