AMD-Treiber nutzt GLAMOR standardmäßig

AMD-Treiber nutzt GLAMOR standardmäßig

Glitzer und Glamor

Tim Schürmann
16.09.2013 Der Grafikkartentreiber xf86-video-ati für AMD-Karten nutzt jetzt standardmäßig die GLAMOR-Technik. Sie schiebt 2D-Inhalte auf Karten der HD7000-Generation über die OpenGL-Schnittstelle auf den Bildschirm.

Dies soll die Grafikausgabe von 2D-Inhalten beschleunigen und die hardwaregestützte 2D-Beschleunigung via EXA im DDX-Treiber überflüssig machen. Neben den HD7000-GPUs soll GLAMOR auch auf älteren Radeon-Karten funktionen, wenn man die entsprechenden Einstellungen in der xorg.conf per Hand vornimmt.

Um den Treiber mit GLAMOR übersetzen zu können, benötigt man derzeit immer noch die GLAMOR-Bibliothek und die entsprechenden Header-Dateien.

Ähnliche Artikel

  • Phoronix-Tests enthüllen Schwächen der Grafikkartentreiber
    Michael Larabel (Phoronix) hat wieder einmal getestet. Nachdem die NVIDIA-Treiber mit einem ordentlichen Performance-Sprung punkteten, sind dieses Mal die AMD-Treiber an der Reihe.
  • Dutzend voll
    Mit etwas Verspätung erschien Mitte November die zwölfte Auflage der beliebten Linux-Distribution Fedora. Große Neuerungen blieben zwar aus, dafür gibt es aber viele nützliche Detailverbesserungen.
  • Fedora Rawhide nutzt standardmäßig X11-Nachfolger
    Die Entwicklerversion von Fedora startet ab sofort standardmäßig nicht mehr X11, sondern dessen designierter Nachfolger Wayland. Das kündigte Ray Strode hat auf der Mailingliste des Fedora-Projekts an.
  • Volles Dutzend
    Mit fast zweiwöchiger Verspätung erscheint heute/erschien am 17. November die zwölfte Auflage der beliebten Linux-Distribition Fedora. Große Neuerungen blieben zwar aus, dafür gab es aber viele nützliche Detailverbesserungen unter der Haube.
  • AMD gliedert alte ATI-Karten in Legacy-Treiber aus
    Entgegen den ursprünglichen Plänen den Support für ältere ATI-Karten komplett einzustellen, will AMD nun analog zu Nvidia für ältere Karten einen Legacy-Treiber anbieten.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....