Aufmacher News

AIGLX: Neues zu Red Hats 3D-Desktop

Max Jonas Werner
21.02.2006

Knapp zwei Wochen, nachdem Novell seinen umstrittenen Xgl-Server freigegeben hat, gibt nun Red Hat Informationen zu seiner Konkurrenz-Software AIGLX (Accelerated Indirect GL X) preis. Die Ziele sind ähnlich: AIGLX bringt ebenso wie Xgl GL-Grafikeffekte auf den Linux-Desktop. Im Gegensatz zu Novell, dessen Entwickler mit Xgl einen neuen X-Server erstellt haben, kommt AIGLX mit sowenig Änderungen wie möglich aus.

Außerdem arbeitet das AIGLX-Team eng mit der Community zusammen. Alle Änderungen befinden sich stets im CVS-Repository von X.org. Novell lässt einen Großteil seiner Entwicklung hinter verschlossenen Türen stattfinden. Die Community bekommt erst das fertige Ergebnis zu sehen. AIGLX besteht aus drei Komponenten: einer verbesserten Variante der OpenGL-Bibliothek Mesa, einer Version des Metacity-Windowmanagers mit Composition Manager für Effekte sowie der GL-beschleunigte X-Server von X.org

Die Demo-Videos im Fedora-Wiki sehen vielversprechend aus und zeigen, dass AIGLX durchaus mit Xgl mithalten kann. Ein interessanter Effekt der unterschiedlichen Ansätze von Red Hat und Novell: AIGLX arbeitet nicht mit proprietären Treibern zusammen, während Novell für seinen Xgl-Server genau diese Treiber empfiehlt. Da Novell kürzlich angekündigt hat, keine proprietären Treiber mehr in Opensuse zu integrieren, ist fraglich, wie die Entwickler diesen Gegensatz umgehen wollen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...