Kindle Fire

7-Zoll Tablet von Amazon

7-Zoll Tablet von Amazon

Ulrich Bantle
28.09.2011
Amazon hat wie erwartet mit dem Kindle Fire ein 7-Zoll-Tablet auf Android-Basis für 199 US-Dollar präsentiert.

Auf den US-Shopseiten von Amazon ist das Fire inzwischen schon vorbestellbar. Welche Android-Version an Bord ist, steht nicht zweifelsfrei fest. Amazon hat allerdings eine eigene Oberfläche gestrickt. Den günstigen Preis kann Amazon unter anderem durch Verzicht auf Kamera und UMTS halten.

Amazons Kindle Fire, ein Tablet, das ganz auf Amazons Services zugeschnitten ist, aber dennoch einen interessanten Preispunkt bietet.

Mit einem Browser namens Silk geht Amazon ebenfalls eigene Wege. Der Browser nutzt mit einer so genannter Split-Browser-Architektur neben dem Client auch die Amazon Web Services Cloud (AWS), als eine Art Proxy, um schneller zu sein. Erläuterungen finden sich hier. Der Browser kann Adobes Flash abspielen. Den Zugang zu Apps reglementiert Amazon wohl auf eine eigene Auswahl und schreibt von "All Apps are Amazon tested", was wohl nicht allein der Kompatibilität dient. Mitte November will Amazon mit der Auslieferung in den USA beginnen.

Einige Spezifikationen des Kindle Fire:
Dual-Core-Prozessor
7-Zoll Multitouch-Display (1024 x 600 Pixel)
Abmessungen: 190 x 120 x 11.4 Millimeter
Gewicht: 413 Gramm
Speicher: 8 GByte intern
WLAN, USB 2.0 (Micro-B-Konnektor)
3,5 Millimeter Audioanschluss

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...