3. Internationale Linux Audio-Konferenz

Aufmacher News

Frank Neumann
12.04.2005

Vom 21.-24.April 2005 findet am ZKM|Institut für Musik und Akustik in
Karlsruhe die 3. Internationale Linux-Audio-Konferenz statt.

In 24 öffentlichen Vorträgen werden aktuelle Entwicklungen, neue Projekte und weitere Themen präsentiert, die sich mit freier Software für den Audio- und MIDI-Bereich befassen. Zwei Konzerte sowie eine "Linux Sound Night" belegen, wie die existierenden Applikationen und Werkzeuge für Komposition und Aufführungen verwendet werden. Daneben ist Zeit für von Teilnehmern initiierte Treffen und Besprechungen reserviert.

Wenn nichts dazwischen kommt, wird auf der Konferenz die erste offizielle Version der Harddisk Recording-Applikation "Ardour" von Paul Davis vorgestellt, die sich seit über 4 Jahren in der Entwicklung befindet.

Der Eintritt zu den öffentlichen Vorträgen ist kostenlos, aber eine Online-Registrierung auf der Homepage der Veranstaltung wird erbeten. Dort ist auch das aktuelle Programm einsehbar. Registrierte Besucher erhalten außerdem freien Eintritt zum ZKM-Medienmuseum und der gerade laufenden Ausstellung "Making Things Public".
Die Konzerte kosten 3/5 Euro Eintritt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...