Aufmacher News

3. Internationale Linux Audio-Konferenz

Frank Neumann
12.04.2005

Vom 21.-24.April 2005 findet am ZKM|Institut für Musik und Akustik in
Karlsruhe die 3. Internationale Linux-Audio-Konferenz statt.

In 24 öffentlichen Vorträgen werden aktuelle Entwicklungen, neue Projekte und weitere Themen präsentiert, die sich mit freier Software für den Audio- und MIDI-Bereich befassen. Zwei Konzerte sowie eine "Linux Sound Night" belegen, wie die existierenden Applikationen und Werkzeuge für Komposition und Aufführungen verwendet werden. Daneben ist Zeit für von Teilnehmern initiierte Treffen und Besprechungen reserviert.

Wenn nichts dazwischen kommt, wird auf der Konferenz die erste offizielle Version der Harddisk Recording-Applikation "Ardour" von Paul Davis vorgestellt, die sich seit über 4 Jahren in der Entwicklung befindet.

Der Eintritt zu den öffentlichen Vorträgen ist kostenlos, aber eine Online-Registrierung auf der Homepage der Veranstaltung wird erbeten. Dort ist auch das aktuelle Programm einsehbar. Registrierte Besucher erhalten außerdem freien Eintritt zum ZKM-Medienmuseum und der gerade laufenden Ausstellung "Making Things Public".
Die Konzerte kosten 3/5 Euro Eintritt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...