Spende

15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

Rikki Kite
02.11.2010
Die Mozilla Foundation sowie die brasilianischen Partner F123.org und Mais Diferenças lassen 15.000 US-Dollar springen.

Das Gnome-Projekt hat bekannt gegeben, dass Mozilla seine Accessibility-Arbeit mit 10.000 US-Dollar unterstützt. Die Partner F123 und Mais Diferenças, beides brasilianische Sozialprojekte, steuern weitere 5.000 Dollar bei.

Laut Announcement beteiligen sich die Partner F123.org/Mais Diferenças an Gnomes Implementation des Cursors und Focus-Trackers im E-Zoom-Modul von Compiz Fusion, sowie an anderen Verbesserungen von Gnome, die Menschen mit geringer Sehkraft oder anderen Einschränkungen die Arbeitz am Rechner ermöglichen. Mozilla hilft, sie in den Orca Screenreader einzubringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...