Spende

15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

Rikki Kite
02.11.2010
Die Mozilla Foundation sowie die brasilianischen Partner F123.org und Mais Diferenças lassen 15.000 US-Dollar springen.

Das Gnome-Projekt hat bekannt gegeben, dass Mozilla seine Accessibility-Arbeit mit 10.000 US-Dollar unterstützt. Die Partner F123 und Mais Diferenças, beides brasilianische Sozialprojekte, steuern weitere 5.000 Dollar bei.

Laut Announcement beteiligen sich die Partner F123.org/Mais Diferenças an Gnomes Implementation des Cursors und Focus-Trackers im E-Zoom-Modul von Compiz Fusion, sowie an anderen Verbesserungen von Gnome, die Menschen mit geringer Sehkraft oder anderen Einschränkungen die Arbeitz am Rechner ermöglichen. Mozilla hilft, sie in den Orca Screenreader einzubringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...