15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

15.000 Dollar für Gnomes Accessibility-Software

Spende

Rikki Kite
02.11.2010
Die Mozilla Foundation sowie die brasilianischen Partner F123.org und Mais Diferenças lassen 15.000 US-Dollar springen.

Das Gnome-Projekt hat bekannt gegeben, dass Mozilla seine Accessibility-Arbeit mit 10.000 US-Dollar unterstützt. Die Partner F123 und Mais Diferenças, beides brasilianische Sozialprojekte, steuern weitere 5.000 Dollar bei.

Laut Announcement beteiligen sich die Partner F123.org/Mais Diferenças an Gnomes Implementation des Cursors und Focus-Trackers im E-Zoom-Modul von Compiz Fusion, sowie an anderen Verbesserungen von Gnome, die Menschen mit geringer Sehkraft oder anderen Einschränkungen die Arbeitz am Rechner ermöglichen. Mozilla hilft, sie in den Orca Screenreader einzubringen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...