Warum Linux?

Logo der Linux User Group Augsburg e.V.
Logo der Linux User Group Augsburg e.V.

13. Augsburger Linux-Infotag 2014

Franz Ratzinger
28.02.2014 Am Samstag, 22. März 2014 findet der 13. Augsburger Linux-Infotag statt.

»Warum Linux?« lautet das Motto des diesjährigen Augsburger Linux-Infotags. Diese Veranstaltung wird nun bereits zum 13. Mal von der Linux User Group Augsburg e.V. zusammen mit der Hochschule Augsburg organisiert. Die freie Alternative zu Microsoft und Apple erfreut sich wachsender Beliebtheit und Verbreitung auf heimischen Rechnern, Büro-Computern und auch Handys und Navigationsgeräten. Linux ist in verschiedenen Situationen flexibel einsetzbar, anwenderfreundlich und bietet einen besseren Schutz der Privatsphäre: Die Linux-Pendants zu den üblichen Programmen verschicken im Hintergrund keine Daten an fremde Firmen und Viren und Würmer sind eine akademische Rarität

Der Linux-Infotag wird diese und andere Gründe, das kostenlose Linux-Betriebssystem einzusetzen, näher beleuchten. So befassen sich drei parallele Vortragsreihen mit Themen wie Zusammenarbeit bei Dokumentenerstellung, Bildverwaltung und Cloud Computing. In Workshops geht es an die praktische Arbeit mit freier Software. Neben Fachvorträgen wird auch der größere Kontext um unsere digitale Gesellschaft beleuchtet. Außerdem bieten Projektstände Gelegenheit zum direkten Kontakt zwischen Entwicklern, Protagonisten und Anwendern. Die Veranstaltung beginnt mit einem Eröffnungsvortrag von Patricia Jung, ehemalige stellvertretende Chefredakteurin der LinuxUser-Zeitschrift.

Zum Linux-Infotag am 22. März 2014 sind Linux-Interessierte ohne Vorwissen ebenso willkommen wie versierte Linux-Anwender und -Entwickler. Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr in den Räumen des Fachbereichs Informatik der Hochschule Augsburg (Campus Rotes Tor, Gebäude M, Parkplätze vorhanden) und wird bis ca. 17 Uhr dauern, der Eintritt ist kostenlos.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...