11 Mythen über KDE 4 nun auf Deutsch

11 Mythen über KDE 4 nun auf Deutsch

Emanuel Goscinski
17.07.2008

Am Ende dieses Monats werden die Entwickler von KDE die nächste Version des KDE 4 Desktops freigeben. Ob KDE 4.1 in den Erwartungen der Nutzer mehr entspricht als das allererste Release, lässt sich nicht sicher sagen. Obwohl unglaublich viel - gerade in Plasma - verbessert wurde, werden die Kritik und die enttäuschten Erwartungen, die seit der ersten Veröffentlichung artikuliert wurden, sicher nicht einfach verschwinden. Viele dieser Kritikpunkte gehen allerdings zurück auf Desinformation und eine falsche Interpretation der Veröffentlichungspraktiken des KDE-Projekts und freier Software.

Um diese auszuräumen, hat Pamela Jones, die die Seite www.groklaw.net betreibt, Sebastian Kügler gebeten, auf die einzelnen Kritikpunkte einzugehen, was dieser mit dem Text "11 Myths About KDE 4"[1] getan hat. Die deutschsprachige Kubuntu Community [2] hat sich die Mühe gemacht, den Artikel zu übersetzen, um auch im deutschsprachigen Raum einige Missverständnisse über KDE 4 auszuräumen.[3]

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...