1&1 Internet AG bekommt deutschen Document Freedom Award

1&1 Internet AG bekommt deutschen Document Freedom Award

Ausgezeichnet

Ulrich Bantle
28.03.2012
De Free Software Foundation Europe (FSFE) und die Foundation for a Free Information Infrastructure e.V. (FFII) haben die 1&1 Internet AG und deren Portale GMX und Web.de mit dem German Document Freedom Award ausgezeichnet.

Die FSFE und die FFII loben die ausgezeichneten Portale unter anderem für den Einsatz von offenen Standards wie das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP, ehemals Jabber). Der Award wurde in Karlsruhe überreicht, pünktlich zum heutigen Document Freedom Day. Stephan Uhlmann vom FFII-Vorstand lobte die 1&1 Internet AG als Unternehmen, dass seine Geschäftsfelder auf offene Internetstandards wie Web und Mail aufbaue und seine Services interoperabel halte.

Presiverleihung: (von links) Stephan Uhlmann von der FFII, Jan Oetjen, CEO 1&1 Internet Portals, Tino Anic von 1&1 und Mathias Kirschner von der FSFE.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...