Fedora 27: Das volle Programm

Das Fedora 27 LinuxUser-Megapack enthält sieben verschiedene Versionen der Distribution für jeden Geschmack. Besitzer älterer Hardware kommen mit Desktops wie LXQt oder XFCE auf ihre Kosten; KDE Plasma und Gnome (Workstation) bieten die volle Ausstattung. Als Grundlage dient ein kaum veränderter Linux-Kernel in Version 4.13, 4.14 soll in Kürze folgen. Die 3D-Treiber stammen von Mesa 17.2 und beherrschen erstmals die Textur-Kompression über S3TC, die vor allem von Spielen genutzt wird. Als Standardprogramme kommen unter anderem LibreOffice 5.4 und der brandneue Browser Firefox 57 zum Zug. Auf Seite A der ersten Heft-DVD finden Sie die Workstation-Version von Fedora. Seite A der zweiten DVD enthält die Fedora-Spins Cinnamon, KDE Plasma und LXDE. Auf der Rückseite finden Sie die Versionen mit LXQt, Maté und dem XFCE-Desktop. Die zugehörigen ISO-Images liegen jeweils im Verzeichnis /isos/

Neue Programme

Das konsolenbasierte Backup-Tool Duplicity 0.7.15 erzeugt bei Bedarf verschlüsselte Sicherungen. Es nutzt bei Backups über das Netzwerk die Bandbreite optimal aus und unterstützt auch inkrementelle Datensicherungen. Die Dateien komprimiert es mit Tar, zur Verschlüsselung kommt Gpg zum Einsatz.

Hungrycat**0.4 gibt den Inhalt einer Datei auf der Konsole aus, während es die jeweilige Datei blockweise vom Datenträger entfernt – ideal zum skriptgesteuerten Verarbeiten sehr großer Dateien auf Systemen mit nicht ausreichend Plattenplatz.

Mit dem Angry IP Scanner, kurz Ipscan 3.5.2, durchsuchen Sie Netzwerksegmente schnell und einfach nach laufenden Systemen und offenen Ports. Das in Java geschriebene Tool bietet eine einfache, intuitiv zu bedienende Oberfläche.

Der auf QtWebkit basierende Browser Dooble 1.56e begnügt sich zwar mit minimalen Systemressourcen, bietet aber dennoch viele Sicherheitsfunktionen. Wer das möchte, bekommt mit der auslaufenden Version 1.56e noch einen FTP-Browser und einen Dateimanager obendrauf, muss die Binaries dann aber selbst übersetzen.

Das Sammeln von Ideen, Gedanken und Informationen ist für die verschiedensten Bereiche wichtig. Mit dem Java-Programm CompendiumNG 2.1.5 bringen Sie Ordnung in Ihre Ideen und Gedanken und verknüpfen diese zu einer komplexen Landkarte, aus der Sie Argumente und Entscheidungen ableiten.

Bei Nootka 1.4.4 handelt es sich um ein Programm zum Lernen der klassischen Musiknoten. Es hilft dabei, die Regeln zum Lesen und Schreiben von Noten zu verstehen und die Noten zu spielen. Diverse Tutorials für praktisch alle Leistungsklassen helfen beim Erlernen der Noten.

Auf Präzision legen die Schweizer großen Wert – auch bei der Software-Entwicklung. Da macht die relationale SQL-Datenbank namens Rsql 0.7.1 keine Ausnahme: Ihr Ziel ist es, den Microsoft-SQL-Server durch eine freie Alternative zu ersetzen.

Wer das Internet nutzen möchte, ohne dabei seine Identität preiszugeben oder Spuren zu hinterlassen, der kommt um das Tor-Netzwerk nicht herum. Der Tor-Browser 7.0.10 bietet eine einfache Möglichkeit, die Privatsphäre zu schützen. Die aktuell vorliegende Version nutzt als Unterbau Firefox 52.5.0 ESR, Tor 0.3.1.8, HTTPS-Everywhere 2017.10.30 und die Erweiterung NoScript 5.1.5.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues auf den Heft-DVDs
    Mit den schlanken Allroundern Semplice Linux 6 und Porteus LXQt 3.1, dem Rettungs- und Systemwartungsspezialisten Grml 2014.11 und der sicherheitsorientierten VM-Plattform Qubes OS R2 findet sich diesmal ein buntes Potpourri aus allen Einsatzbereichen auf den Heft-DVDs. Als Star der Sammlung glänzt Red Hats brandneuer Community-Ableger Fedora 21 mit zahlreichen Neuerungen und maßgeschneiderten Workstation- und Server-Varianten.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2018: GEODATEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...