AA_digital-art_objowl_9812899_123rf.jpg

© Objowl, 123RF

Funktionen plotten mit Geogebra und Pyxplot

Digitale Kunst

Die Zahl der Lehrbücher hat sich innerhalb des letzten Jahrzehnts verdreifacht. Den wachsenden Anforderungen begegnen Studenten und Schüler mit freien Programmen wie Geogebra oder Pyxplot.

Studenten haben es nicht leicht: Sie sitzen in Vorlesungen, in denen sie oft nur Bahnhof verstehen, und auch das empfohlene Lehrbuch trägt nicht dazu bei, die wöchentlichen Übungen erfolgreich zu bearbeiten. Da greifen viele zu Google oder schreiben schlicht von Kommilitonen ab. Doch die Informationen im Internet erweisen sich oft als fehlerhaft, und die Bücher, darunter solche der beliebten "Dummy"-Serie, decken selten alles ab.

Nicht viel anders steht es um die Schüler: Viele würden am liebsten die als unverständlich empfundenen Schulbücher nach dem Aufschlagen sofort wieder beiseitelegen. Kurz: Die Anforderungen sind gestiegen, und nicht jeder kommt mit dem Lehrplan zurecht. Zwar existieren kostenpflichtige Programme wie Matlab [1] oder Maple [2], doch der Open-Source-Sektor hält hier mit Pyxplot [3] und Geogebra [4] echte Alternativen bereit.

Installation

Pyxplot liegt bei vielen Distributionen bereits im Repository, sodass die Installation leichtfällt. Sollte die Software im Betrieb Meldungen bezüglich des Fehlens der Datei upgreek.sty ausgeben, benötigen Sie zusätzlich das Paket texlive-latex-extra (Listing 1) und müssen nach dessen Installation den Cache für die TeX-Dateien aktualisieren (zweite Zeile).

Listing 1

apt-get install pyxplot texlive-latex-extra
texhash

Zum Formatieren des Texts,

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Mathematik erkunden mit GeoGebra
    GeoGebra haucht den trockenen Zahlen Leben ein. So sehen Sie mit wenigen Klicks, welche Gebilde sich hinter Polynomen und Funktionen verbergen.
  • Augenfällig
    Die Plotutils versprechen schnelle Hilfe bei der Visualisierung nummerischer Daten in unterschiedlichsten Ausgabeformaten.
  • Plot-Programme unter Linux
    Wer unter Linux Daten graphisch visualisieren will oder einfach nur eine Möglichkeit sucht, eine mathematische Funktion auszugeben, landet früher oder später beim freien Programm Gnuplot. Dieser Artikel soll eine für Einsteiger verständliche Einführung in die Bedienung dieses Programms geben. Um Alternativen zum Kommandozeilenprogramm Gnuplot zu zeigen, werden wir dann auch einen Blick auf die in letzter Zeit immer häufiger werdenden Plotprogramme für X11/KDE werfen.
  • Kirstens Linux diary/Coffee break
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...