AA_123rf-38158471_radub85-123RF.jpg

© radub85, 123RF

Rawtherapee 5.1 im Überblick

Abweichler

Mit neuen Werkzeugen versucht Rawtherapee zu anderen freien RAW-Konvertern aufzuschließen. Allerdings unterscheidet sich das Programm recht deutlich von der Konkurrenz.

Spätestens seit der Umstellung auf die Lizenz GPLv2 im Jahr 2010 gilt Rawtherapee [1] als Klassiker unter den freien RAW-Konvertern und findet sich in vielen Repositories. Das ursprünglich für Windows entwickelte Programm gibt es seit fast zehn Jahren auch für Linux. Anfang des Jahres erschien die Major-Version 5.0, kurz danach folgte das hier vorgestellte Zwischenrelease 5.1.

Gábor Horváth entwickelte den klassischen RAW-Konverter federführend und erweiterte ihn im Lauf der Jahre um eine Vielzahl von Werkzeugen, die insbesondere Einsteiger oft verwirrt. Andererseits fehlen gängige Features anderer RAW-Konverter, wie das Anlegen von Ebenen oder Auswahlen. Obwohl Rawtherapee grundsätzlich einfach strukturiert erscheint, geriet der Aufbau der Fenster mit der Zeit immer unübersichtlicher, auch die Zahl der Bedienelemente nahm zu. Deswegen ist es heute nicht immer einfach, die richtige Funktion für eine bestimmte Aktion zu finden.

Genretypisch bietet Rawtherapee zwei grundlegende Modi: einen Browser-Modus zum Suchen und Verwalten von Bildern und einen Dunkelkammermodus, der das Umwandeln der RAW-Dateien in Bitmaps erledigt. Zusätzlich bringt die Software einen Batch-Modus mit, in dem Sie mehrere RAW-Bilder in einem Rutsch umwandeln. Wie alle RAW-Konverter verwendet Rawtherapee sogenannte Rezepte, die alle für das Konvertieren erforderlichen Schritte aufführen. Die RAW-Files bleiben dabei immer unverändert, weshalb diese Form des Editierens "non destructive" heißt, also zerstörungsfrei.

Ansichtssache

Den Modus Dateiverwaltung (Abbildung 1) erreichen Sie mit einem Klick auf den gleichnamigen Reiter am linken Fensterrand.

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 6 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Rawtherapee 2.4.1
    Unter Linux gab es bislang lediglich Insellösungen, die jeweils nur Teilbereiche des Workflows beim Verarbeiten von RAW-Bildern abdecken. Rawtherapee ändert das.
  • Entwicklungshilfe
    Im Mai erschien die in vielen Belangen überarbeitete Version 4.1 des RAW-Konverters Rawtherapee. Sie bringt etliche neue Features und Algorithmen mit.
  • Digitale Dunkelkammer
    Bilder im RAW-Format bieten ungleich umfangreichere Bearbeitungsmöglichkeiten als JPEG-Formate – Rawtherapee erschließt sie Ihnen.
  • Entwicklungsmaßnahme
    Inzwischen bieten diverse Hersteller das professionelle Rohdatenformat auch in Kameras der unteren Preisklasse an. Welches Werkzeug für Sie das richtige ist, um sie zu bearbeiten und zu konvertieren, zeigt der Test.
  • RawTherapee erreicht Version 3.0
    Am 4. Januar 2010 gab Gabor Horvath die Bearbeitungssoftware RawTherapee als Open-Source-Variante frei. Mit ihr lassen sich, auch unter Linux, Bilder im RAW-Format manipulieren. Version 3.0 bringt gleich einige Optimierungen und neue Features mit.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...