System Cleaner

Der zweite Reiter (Abbildung 2) unterstützt Sie dabei, Ballast abzuwerfen: Hier entfernen Sie überflüssige Log- oder Cache-Dateien und leeren den Mülleimer des Systems. Im Ausgangszustand bietet Stacer keine Daten zum Entsorgen an. Sie müssen zunächst die gewünschten Kategorien aktivieren und dann einen Systemscan anstoßen.

Vorsicht ist beim App-Cache geboten: Hier könnte das Löschen den Start von Anwendungen verlangsamen. Auch bei den Protokollen sollten Sie behutsam vorgehen und zumindest das aktuelle X.org-Log sowie die Protokolldateien von Apt und Dpkg behalten. Nummerierte Logs sind grundsätzlich älteren Datums und lassen sich in der Regel problemlos entsorgen.

Abbildung 2: In der Abteilung System Cleaner entsorgen Sie temporäre Dateien, Caches und alte Logs.

Apps und Dienste

Auf dem Reiter Startup Apps sehen Sie Anwendungen, die das System beim Start mitlädt (Abbildung 3), und dürfen auch neue Startup-Apps festlegen. Das ist besonders dann praktisch, wenn Sie mit verschiedenen Distributionen arbeiten: So müssen Sie nicht jedesmal überlegen, wo man im jeweiligen System mitzustartende Anwendungen festlegt. Zudem können Sie in Stacer eine Anwendung probeweise für den nächsten Start sperren, ohne gleich in die Systemsteuerung abtauchen zu müssen.

Abbildung 3: Beim Hochfahren zu startender Anwendungen fügen Sie im Reiter Startup Apps hinzu oder entfernen sie wieder.

Ganz ähnlich funktioniert das Starten und Stoppen von Systemdiensten auf dem Reiter Services (Abbildung 4). Eine Suchfunktion erleichtert das Auffinden eines bestimmten Services. Doch Vorsicht: Schließen Sie hier den falschen Dienst ab, dann steht ein Neustart an.

Abbildung 4: Das Starten und Anhalten von Diensten will wohlüberlegt sein, soll die Aktion nicht das laufende System gefährden.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neue Stacer-Version räumt Ubuntu noch schneller und besser auf
    Die Anwendung Stacer räumt ein Ubuntu-System auf und erlaubt eine einfache Überwachung der Systemauslastung. Aus diesem Grund wird es gerne mit CCleaner für Windows verglichen. Die jetzt veröffentlichte Version gibt sich ab sofort genügsamer.
  • Datenjongleur
    Die gängigen Linux-Distributionen zielen primär auf stationäre Computersysteme ab. Der Newcomer Apricity OS dagegen wendet sich verstärkt an jene Zielgruppe, die Cloud-Dienste nutzt und ihr digitales Leben im Internet verbringt.
  • Wolf im Schafspelz
    Apricity OS will Web- und Cloud-Arbeitern den Alltag erleichtern, bietet aber auch für Einsteiger viel Interessantes.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...