AA_sieb_natasha-breen_123rf_69121931.jpg

© Natasha Breen, 123RF

Mit Journalctl die Systemd-Protokolle auswerten

Gut gesiebt

Das Journal sammelt alle Meldungen von Systemd. Hier finden Sie ausführlichere Protokolle als bei SysVinit, die früher einsetzen und gezielte Suchen erlauben.

Systemd [1] spaltet die Linux-Welt in Befürworter und erklärte Feinde der mittlerweile in den meisten Distributionen verankerten Systemmanagementsoftware. Die hat nicht nur das überkommene Init-System SysVinit [2] ersetzt, sondern übernimmt an vielen Stellen zunehmend Aufgaben der Administration. Dazu zählt auch das Protokollieren der Ereignisse sowohl des Systems wie der Anwendungen.

Hierzu bringt Systemd das Journal mit, das bisherige Werkzeuge wie Rsyslog [3] ersetzt. Mussten Administratoren zum Lösen eines Problems früher oft mehrere Logs konsultieren und die Ergebnisse vergleichen, so vereint das Journal alle Daten in einer einzigen Instanz und erleichtert so das Auswerten.

Im Gegensatz zu Systemadministratoren bemerken Desktop-Anwender im besten Fall kaum etwas von Systemd. Eine Ausnahme stellt hier eben das Journal dar, denn jeder kommt vermutlich irgendwann in die Verlegenheit, Protokolldateien zu studieren. Um hier zu einem positiven Ergebnis zu kommen, helfen einige Tricks und Kniffe.

Besser strukturiert

Ein Daemon namens Journald sammelt die Meldungen des Kernels, von Initrd, den Diensten und allen anderen verfügbaren Quellen und fasst sie zusammen. So häuft er wesentlich mehr Daten an als die über Jahrzehnte genutzten Log-Dateien wie /var/log/messages oder /var/log/syslog. An vielen Stellen erhalten Sie außerdem Metadaten mitgeliefert, die die Ergebnisse der Suche im Journal unter Umständen wesentlich verfeinern.

Dadurch entsteht allerdings auch ein höheres Aufkommen an Daten, das sich mit den herkömmlichen Textdateien schwer handhaben lässt. Deshalb

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Systemstart
    Auf fast allen modernen Linux-Distributionen kümmert sich inzwischen Systemd um den Systemstart – und mehr. Wir erklären, wie die neue Schaltzentrale funktioniert.
  • Durchstarten
    Beim Wettstreit zwischen dem klassischen Init und dem recht jungen Systemd trifft jahrzehntelang gewachsene Technik auf neue Konzepte.
  • Systemd als Schaltzentrale für das Linux-System
    Systemd polarisiert die Community – und hat zugleich das Zeug dazu, alte Gräben zu schließen und eine einheitliche Basis für Linux zu bilden.
  • Journal-Funktion erlaubt komfortable Statusabfrage
    Mit dem Systemd entwickelt eine Gruppe um Lennart Poettering ein neues zentrales Werkzeug für Linux- und Unix-Systeme. Ursrprünglich konzipiert um alte Bootsysteme zu ersetzen, übernimmt es nun zunehmend mehr Funktionen.
  • Kein Affenzirkus
    Anders als ursprünglich von Canonical geplant, entpuppt sich Ubuntu 15.04 als überwiegend konservatives Release. Frischen Wind gibt es vor allem bei Kubuntu mit KDE 5.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...