Fazit

Es dürfte sich wohl kaum jemand für den Alltagseinsatz diese Ressourcen verschwendende parallele Installation von Teilen des Systems und aller Anwendungen antun. Infolgedessen taugt Unity 8 lediglich als Technologie-Vorschau, die abgesehen von den genannten Einschränkungen schon weitgehend rund läuft.

Mit den proprietären Grafiktreibern von Nvidia und AMD arbeitet die neue grafische Umgebung noch nicht zusammen. Im Test auf einer virtuellen Maschine fuhr sich Unity 8 lediglich ein einziges Mal bei 100 Prozent CPU-Last fest – das lag aber eventuell nur an der virtualisierten Grafikkarte.

Immerhin war im Betrieb nirgends zu spüren, dass die grafische Umgebung nicht auf dem X-Window-System basierte, sondern auf dem von Grund auf neu geschriebenen Ersatz Mir. In absehbarer Zukunft dürfte Unity 8 also Einsatzreife erlangen – allerdings wohl statt auf Ubuntu-typische Art zu einer bestimmten Release-Nummer eher in Debian-Manier: Wenn's fertig ist, ist's fertig. 

Infos

[1] Mir: https://wiki.ubuntu.com/Mir/Spec

[2] Flatpak und Snap: Ferdinand Thommes, "Frisch aus dem Ofen", LU 08/2016, S. 74, http://www.linux-community.de/37028

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...