Vorbereitungen

Im Vorfeld des Umzugs sichern Sie erst einmal den Owncloud-Ordner (Listing 1, Zeile 2) und löschen dann dessen gesamten Inhalt (Zeile 3 und 4). Danach kopieren Sie einige Ordner und Dateien aus der Sicherung wieder in den Owncloud-Ordner zurück (Zeile 5 bis 8).

Listing 1

$ sudo -s
$ cp -r /var/www/owncloud /var/www/owncloud.old
$ rm -rf /var/www/owncloud/*
$ rm -rf /var/www/owncloud/.*
$ cp -r /var/www/owncloud.old/config /var/www/owncloud
$ cp -r /var/www/owncloud.old/data /var/www/owncloud
$ cp /var/www/owncloud.old/.htaccess /var/www/owncloud
$ cp /var/www/owncloud.old/.user.ini /var/www/owncloud

Anschließend laden Sie die neueste Version von Nextcloud herunter (Listing 2, Zeile 2). Achten Sie darauf, dass Sie die im Listing angegebene Versionsnummer gegebenenfalls an die aktuelle Veröffentlichung auf der Nextcloud-Webseite anpassen müssen. Nach dem Herunterladen entpacken Sie das Archiv (Zeile 3) und verschieben dessen Inhalt in den Owncloud-Ordner des Webservers (Zeile 6).

Listing 2

$ cd /temp
$ wget https://download.nextcloud.com/server/releases/nextcloud-9.0.53.tar.bz2
$ tar -vxjf nextcloud*.tar.bz2
$ cd nextcloud
$ shopt -s dotglob
$ mv * /var/www/owncloud/

Die Migration

Nach diesen Vorarbeiten beginnen Sie mit der eigentlichen Migration (Listing 3). Je nach der von Owncloud verwalteten Datenmenge nimmt diese zwischen einer Minute und einer Stunde oder mehr in Anspruch. Planen Sie daher eventuell eine längere Auszeit Ihrer Owncloud/Nextcloud-Installation ein (Abbildung 2).

Listing 3

$ chown -R www-data:www-data /var/www/owncloud
$ cd /var/www/owncloud
$ sudo -u www-data php occ upgrade
Abbildung 2: Während der Migration verharrt Owncloud im Wartungsmodus.

Nach Abschluss der Aktion gilt es, die Rechte im Ordner /var/www/owncloud wieder strenger zu setzen. Da dies mit viel Handarbeit verbunden wäre, greifen Sie am besten auf ein kleines Skript zurück. Erstellen Sie dazu in Ihrem Home-Verzeichnis mit einem Texteditor die Datei oc-rechte (Listing 4, erste Zeile) – Sie dürfen auch einen anderen Namen verwenden – und befüllen Sie diese mit dem Inhalt von Listing 5.

Beachten Sie, dass Sie eventuell die Pfade im ersten Abschnitt des Skripts anpassen müssen. Nach dem Abspeichern der Änderungen machen Sie die Datei ausführbar und rufen das Skript mit Root-Rechten auf (Listing 4, zweite und dritte Zeile). Damit besitzt der Owncloud-Ordner wieder seine angestammten Berechtigungen.

Listing 4

$ nano oc-rechte
$ chmod +x oc-rechte
$ sudo ./oc-rechte

Listing 5

#!/bin/bash
### Variablen anpassen:
ocpath='/var/www/owncloud'
htuser='www-data'
htgroup='www-data'
rootuser='root'
### Ab hier bitte nichts ändern
printf "Creating possible missing Directories\n"
mkdir -p $ocpath/data
mkdir -p $ocpath/assets
mkdir -p $ocpath/updater
printf "chmod Files and Directories\n"
find ${ocpath}/ -type f -print0 | xargs -0 chmod 0640
find ${ocpath}/ -type d -print0 | xargs -0 chmod 0750
printf "chown Directories\n"
chown -R ${rootuser}:${htgroup} ${ocpath}/
chown -R ${htuser}:${htgroup} ${ocpath}/apps/
chown -R ${htuser}:${htgroup} ${ocpath}/config/
chown -R ${htuser}:${htgroup} ${ocpath}/data/
chown -R ${htuser}:${htgroup} ${ocpath}/themes/
chown ${rootuser}:${htgroup} ${ocpath}/.htaccess
chown ${rootuser}:${htgroup} ${ocpath}/data/.htaccess
chmod 0644 ${ocpath}/.htaccess
chmod 0644 ${ocpath}/data/.htaccess

Geben Sie nun im Browser die gewohnte IP-Adresse der bisherigen Owncloud-Installation ein, begrüßt Sie jetzt Nextcloud (Abbildung 3). Damit haben Sie die Migration vollzogen; kontrollieren Sie zur Sicherheit die wichtigsten Einstellungen, eventuell müssen Sie vorher genutzte Apps erst einmal wieder aktivieren. Beim Stöbern treffen Sie bereits auf einige neue Funktionen wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung, mit Nextcloud 10 setzt sich dieser Trend weiter fort.

Abbildung 3: Nach erfolgreicher Migration erwartet die Nextcloud-Maske Ihre Anmeldung.

Eventuell erhalten Sie beim Aufruf des Admin-Bereichs im Kopf der Webseite eine Fehlermeldung bezüglich der Datei .htaccess und der möglichen Sichtbarkeit Ihrer Daten im Netz (Abbildung 4). In unseren Tests erwies sich diese Warnung als Falschmeldung, die Nextcloud-Daten ließen sich von außen nicht einsehen. Sie überprüfen das, indem Sie etwa versuchen, http://<I>beispiel<I>.de/owncloud/data/owncloud.log aufzurufen. Der Dienst sollte mit einer Fehlermeldung den Zugriff verweigern.

Abbildung 4: Der Nextcloud-Server meldet nach der Umstellung Probleme mit dem "integrity check".

Gleichwohl stellt es in jedem Fall eine gute Sicherheitsmaßnahme dar, den Ordner /data aus dem Owncloud-Ordner nach /var/www zu verschieben. Danach müssen Sie noch in der Konfigurationsdatei /owncloud/config/config.php den Eintrag datadirectory' => '/var/www/owncloud/data' in datadirectory' => '/var/www/data' abändern. Sobald dann alles zur Zufriedenheit läuft, dürfen Sie das unter /var/www/owncloud.old abgespeicherte Backup mit sudo rm -rf /var/www/owncloud.old entfernen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...