Happige Tarife

Ursprünglich sollte es die Relaxbox in Kombination mit unterschiedlichen Tarifen geben: "Free" und "Basic" sollten sich hinsichtlich der möglichen Surfgeschwindigkeit unterscheiden; Werbeblocker, Google Safe Browsing, Phishing-Schutz und Jugendschutzfilter hätte erst der teuerste Tarif für 10,99 Euro monatlich enthalten. Inzwischen gibt es jedoch nur noch einen einheitlichen Tarif, dessen Kosten je nach Laufzeit von 6,90 Euro monatlich (für 12 Monate) bis 11,90 Euro (Einzelmonat) variieren.

Im Test erwiesen sich die mit der Relaxbox erzielbaren Übertragungsraten als begrenzt – mehr als 16 Mbit/s schickte die Box zu keinem Zeitpunkt über die Leitung. Der gebuchte Tarif sollte aber eigentlich Geschwindigkeiten jenseits der 20 Mbit/s ermöglichen. "Die Geschwindigkeit zählt zu den Dingen, die wir in Zukunft verbessern wollen", sagt Unternehmenssprecher Pohl. Mit den Crowdfunding-Nutzern habe man jetzt zahlreiche Erfahrungen gemacht, die in die weitere Entwicklung einfließen.

Relaxbox – Fazit

Die Werbeblocker-Funktionen waren bei unserem Testgerät noch nicht aktiv. Tatsächlich betrachten die Macher das Feature auch eher als Addon, wie sie im Gespräch sagten. Für die Werbefreiheit soll im Endprodukt der Open-Source-Proxy Privoxy [23] zum Einsatz kommen. Uns konnte die Relaxbox nicht überzeugen: Neben dem Anschaffungspreis von 89 Euro kommen im Tarif relativ hohe Kosten auf den Nutzer zu, der Mehrwert gegenüber einem reinen VPN-Dienst bleibt dabei jedoch gering.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Getunnelt
    Tor gilt trotz intensiver Bemühungen diverser staatlicher Organe als sichere Option für Anonymität im Netz. Doch die Datenraten im Tor-Netz schwanken, sodass viele Nutzer auf einen VPN-Zugang zurückgreifen. Die AnonyMeBox v3 möchte beide Welten bedienen.
  • Besseres Truecrypt-Handling

    Ubuntu Privacy Remix (UPR), ein Live-Linux mit besonderem Augenmerk auf Datenschutz, ist in Version 10.04r2 verfügbar.
  • DSL "all-in-one"
    DSL-Router werden von Generation zu Generation mächtiger und bieten heute weit mehr als den reinen Internetzugang – mit dem "1&1 Homeserver", einer Fritz!Box Fon WLAN 7270 von AVM, haben wir einen aktuellen Vertreter getestet.
  • KDE-Applet unterstützt Flugzeug-Modus für WLAN und Bluetooth
    Beim Start- und Landevorgang müssen bekanntlich sämtliche elektronischen Geräte ausgeschaltet sein. Doch während eines längeren Flugs lässt sich problemlos mit einem Notebook arbeiten -- sofern WLAN, Bluetooth und 3G-Geräte ausgeschaltet sind.
  • G-Schwindigkeit
    Im letzten WLAN-Test des LinuxUser funktionierten nur drei von sieben USB-Sticks mit Linux. Seither hat sich in der Treiberlandschaft einiges geändert – zu Gunsten von Open Source.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2018: PAKETE VERWALTEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...