AA-synology-DS216plus.jpg

© Computec Media GmbH

Mittelklasse-NAS DS216+ mit Btrfs-Snapshots von Synology

Abgesichert

Viele Anwender sorgen sich wenig um Backups. Wie gut, dass NAS-Speicher wie Synologys DiskStation DS216+ mit Btrfs als Dateisystem Schutz gegen unbemerkten Datenschwund bieten.

Vor nicht allzu langer Zeit stand in einem Haushalt üblicherweise nicht mehr als ein Computer. Heute dagegen besitzen nicht nur Nerds mehrere Rechner, Smartphones und Tablets: Das Leben als digitaler Nomade ist inzwischen eher die Regel als die Ausnahme. Damit einher geht aber auch das Bedürfnis, Daten nicht nur lokal auf dem Gerät zu sichern, sondern zentral im Netz. Viele Anwender greifen daher zu Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox oder Google Drive und pflegen ihre Kontakte bei Gmail, sodass sich die Daten auf allen Geräten synchronisieren lassen.

Möchten Sie jedoch nicht all Ihre privaten Details aus der Hand geben, dann müssen Sie selbst einen zentralen Dateispeicher einrichten. Übernimmt dieser gleichzeitig die Aufgabe, Backups zu erstellen, dann schaffen Sie nicht nur ein Plus an Privatsphäre, sondern kümmern sich zudem um die Sicherheit Ihrer Daten. Wer sich nicht selbst einen Server aufbauen möchte, greift für diese Aufgabe auf ein NAS-Gerät zurück.

Mit der DiskStation DS216+ [1] stellt Synology nun ein neues Einstiegsmodell für Familien und kleine Büros vor. Das neue Zwei-Platten-NAS verbraucht nicht nur wenig Energie, sondern glänzt als günstigstes Synology-NAS [2] mit Btrfs [3], einem modernden Dateisystem, das mithilfe von Snapshots das Wiederherstellen von geänderten oder gelöschten Daten erlaubt (siehe Kasten "Btrfs").

Btrfs

Btrfs arbeitet als Copy-on-Write-Dateisystem und unterstützt somit die Möglichkeit, Kopien von Dateien anzulegen, ohne deren kompletten Inhalt kopieren zu müssen. Stattdessen verweisen

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist derzeit nicht in vollem Umfang online zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, diesen Beitrag als PDF zu erwerben. Dazu nutzen Sie bitte die Box unter dem Artikel. Alternativ erweben Sie die Ausgabe als PDF in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neue Diskstations von Synology

    Serverspezialist Synology hat zwei neue NAS-Geräte vorgestellt, die Daten kleinerer und mittlerer Unternehmen speichern und im Netz vorhalten.
  • Synology-NAS DS110j und Strato HiDrive
    Im Bundle mit einem 1-TByte-HiDrive-Account bietet Strato das Synology-NAS DS110j zum Preis von 49 Euro bei 24 Monaten Laufzeit an.
  • Clever schachteln
    Btrfs bringt alles mit, was die großen Spieler im Linux-Business von einem Dateisystem erwarten: Es ist schnell, erweiterbar und flexibel. Dieser Artikel stellt Ihnen das neue Linux-Dateisystem vor.
  • Btr aufs Brot
    Dateisysteme sind normalerweise wie ein Regal mit vielen Kistchen und Kästchen, die dem Anwender helfen, den Überblick über die Daten zu bewahren. Btrfs bietet hier deutlich mehr – und schickt sich an, künftig Ext4 abzulösen.
  • Neue Netzwerkspeicher: Diskstation DS411j und D-Link Sharecenter DNS-320

    Synology bietet mit der Junior-Diskstation DS411j eine betriebssystemunabhängige Speicherlösung (vier Festplatten) für private Nutzer und kleine Firmen an, die auch via Android-Smartphones und I-Phones ansprechbar ist. D-Link hat mit dem Sharecenter Pulse (DNS-320) ebenfalls ein kleines NAS-Gerät vorgestellt, das zwei Platteneinschübe vorhält.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2016_06

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...