Fazit

Nahezu alle schlanken Webbrowser haben ihre Nische und damit ihre Daseinsberechtigung. Der aktuelle Trend hin zu HTTPS dürfte allerdings Netrik im WWW letztlich zum Verhängnis werden. Die Nutzung als Dokumentenbetrachter für lokale HTML-Dateien schränkt dies allerdings nicht ein. Welcher der vorgestellten Kandidaten sich für Ihre Zwecke eignet, probieren Sie am besten am lebenden Objekt aus, indem Sie die ganze Riege mit dem Befehl aus Listing 1 installieren. Der Autor dieses Artikels nutzt im reinen Text-Modus am liebsten den Klassiker Lynx, auf dem Nokia N900 greift er zu Dillo. Soll es aber schnell und grafisch sein, bei möglichst minimalem Ressourcenverbrauch, dann favorisiert er Links2 unter X. 

Listing 1

$ sudo apt-get install netsurf dillo links2 elinks lynx w3m w3m-img netrik

Danksagung

Der Autor bedankt sich bei Frank Hofmann und Florian Bruhin für Kritik und Anregungen im Vorfeld des Artikels.

Der Autor

Axel Beckert (http://axel.beckert.ch/) benutzt Linux seit zwei Jahrzehnten. Er freut sich, dass selbst auf seinem ersten Laptop, einem IBM Thinkpad 760 von 1996, immer noch ein aktuelles Linux läuft. Für Debian pflegt er die Pakete von Dillo, Links2 und Lynx. Daneben hatte er seine Finger auch schon in den Paketen von NetSurf und Netrik.

Infos

[1] Qutebrowser: http://qutebrowser.org

[2] NetSurf: http://netsurf-browser.org

[3] Dillo: http://dillo.org

[4] Links2: http://links.twibirght.org

[5] W3m: http://w3m.sf.net

[6] Lynx: http://lynx.invisible-island.net

[7] ELinks: http://elinks.cz

[8] Netrik: http://netrik.sf.net

[9] Occupy Flash: http://occupyflash.org

[10] "Weg mit Flash!": http://heise.de/-2751583

[11] Arachne für DOS: http://glennmcc.org

[12] SVGAlib: http://svgalib.org

[13] Geschichte von Links und seinen Derivaten: http://elinks.cz/history.html@IE:

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Leichtathlet
    Der leichtgewichtige Webbrowser Dillo ergänzt ideal schlanke Oberflächen und bringt alle wichtigen Funktionen zum Surfen mit.
  • Netsurf erhöht auf Version 2.0
    Der schlanke Browser Netsurf läuft neben Linux auf exotischen Betriebssystemen. Version 2 bringt nun eine Reihe neuer Features mit.
  • Einfach mal probieren!
    Für die einen ist es ein Webbrowser von vielen, für die anderen wegen der vielen Innovationen eine echte Versuchung. Wir haben Opera 9.20 für Sie probiert.
  • Dillo in Version 2.1
    Der in C/C++ programmierte schlanke Browser Dillo kletterte kürzlich um eine Versionsnummer. Dabei verbesserte sich die Unterstützung von CSS und die Möglichkeiten für User, die Tastaturbelegung und das CSS-Layout anzupassen.
  • Websurfen auf der Textkonsole
    Was tun, wenn ausgerechnet der X-Server seinen Geist aufgibt, und mit ihm andere grafische Anwendungen wie Firefox oder Konqueror den Dienst versagen? Hier helfen Textmode-Browser bei der Suche nach Tipps im Internet.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2018: GEODATEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...