Fazit

Die hier vorgestellten Tipps bilden nur kleine Schritte. Kombinieren Sie aber mehrere davon, erreichen Sie nach kurzer Zeit bereits messbare Fortschritte und die Reaktionszeit der Webseite sinkt oft deutlich. Um herauszufinden, an welchen Stellen Sie ansetzen könnten, hilft Ihnen neben den in Teil 1 dieser Reihe genannten Erweiterungen für den Browser das Werkzeug YSlow [30]. Entwickelt von Yahoo, gibt es Ihnen neben vielen Hinweisen einen guten Überblick zum Stand der Dinge. Die Besucher Ihrer Webseite werden es Ihnen danken. 

Danksagung

Die Autoren bedanken sich bei Werner Heuser, Wolfram Eifler, Wolfram Schneider und Thomas Osterried für deren Kritik und Anregungen im Vorfeld dieses Artikels.

Die Autoren

Frank Hofmann (http://www.efho.de/) arbeitet in Berlin im Open-Source-Experten-Netzwerk Büro 2.0 als Dienstleister mit Spezialisierung auf Druck und Satz. Der Mitgründer des Schulungsunternehmens Wizards of FOSS koordiniert seit 2008 das Regionaltreffen der LUGs in der Region Berlin-Brandenburg. Der gebürtige Kanadier Gerold Rupprecht wohnt seit 25 Jahren in Genf und arbeitet als Spezialist für Finanzsoftware sowie die Evaluierung und Optimierung von IT-bezogenen Prozessabläufen. Seit 2000 unterstützt er das GNUstep-Projekt und – als Organisator – die FOSDEM.

Infos

[1] Ladezeiten verringern (Teil 1): Gerold Rupprecht, Frank Hofmann, "Beschleunigt", LU 06/2015, S. 92, http://www.linux-community.de/34587

[2] Ladezeiten verringern (Teil 2): Gerold Rupprecht, Frank Hofmann, "Optimiert", LU 07/2015, S. 88, http://www.linux-community.de/34588

[3] Apache-Modul mod_expires: http://httpd.apache.org/docs/current/mod/mod_expires.html

[4] Debian-Paket zu Apache 2: https://packages.debian.org/jessie/apache2-bin

[5] Browser-Cache steuern: http://www.debianroot.de/server/den-browsercache-steuern-mit-apache2-und-mod_expires-1226.html

[6] Nginx: http://nginx.org

[7] Curl: http://curl.haxx.se

[8] Wordpress: https://wordpress.org

[9] Drupal: https://www.drupal.org

[10] Typo3: http://typo3.org

[11] Contao: https://contao.org/de/

[12] Apache-Modul mod_cache: http://httpd.apache.org/docs/current/mod/mod_cache.html

[13] "Apache 2.4 Caching Guide": http://httpd.apache.org/docs/2.4/caching.html

[14] Apache-Modul mod_deflate: http://httpd.apache.org/docs/2.4/mod/mod_deflate.html

[15] Apache-Modul mod_tidy: http://mod-tidy.sourceforge.net

[16] RabbIT: http://khelekore.org/rabbit/

[17] HTTP/2: Julia Schmidt, "Netzwerkprotokoll HTTP/2 ist fertig", http://www.heise.de/newsticker/meldung/Netzwerkprotokoll-HTTP-2-ist-fertig-2552760.html

[18] SPDY bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/SPDY

[19] HTTP/2: Poul-Henning Kamp, "HTTP/2.0 – The IETF is Phoning It In.", http://queue.acm.org/detail.cfm?id=2716278

[20] Vergleich SPDY und HTTP/2: https://blog.httpwatch.com/2015/01/16/a-simple-performance-comparison-of-https-spdy-and-http2/

[21] Optipng: http://optipng.sourceforge.net

[22] Debian-Paket optipng: https://packages.debian.org/de/jessie/optipng

[23] Bilder codieren: http://emelpe.de/bilder-mit-base64-codieren-und-in-den-quelltext-einbinden/

[24] Glue: http://glue.readthedocs.org/en/latest/

[25] Debian-Paket glue-sprite: https://packages.debian.org/jessie/glue-sprite

[26] Responsive Webdesign: https://de.wikipedia.org/wiki/Responsive_Webdesign

[27] Netzwerke analysieren: Frank Hofmann, "Verkehrsbeobachter", LU 02/2013, S. 35, http://www.linux-community.de/28144

[28] Bandbreitenmonitoring: Martin Steigerwald, Frank Hofmann, "Raus aus dem Engpass", LU 06/2013, S. 78, http://www.linux-community.de/28993

[29] Docker: https://www.docker.com

[30] YSlow: http://yslow.org

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 6 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...