Datenrekonstruktion

Um ein Backup wieder einzuspielen, klicken Sie im Menü Aktionen auf den Eintrag Partition wiederherstellen. Das Programm zeigt nun denselben Dialog wie beim Anlegen eines Backups an, wobei es jedoch irrelevante Felder ausgraut und automatisch die Option Partition mit fsarchiver zurücksichern aktiviert.

Hatten Sie das Backup verschlüsselt, müssen Sie noch den zugehörigen Key in das Feld Sicherung entschlüsseln. Schlüssel: eingeben. Anschließend definieren Sie auch hier wieder, wie viele Prozessorkerne Qt4-Fsarchiver zum Entschlüsseln nutzt. Im letzten Schritt geben Sie die Zielpartition an und tragen im Feld Name der Sicherungsdatei: den fraglichen Dateinamen ein. Für die Wiederherstellung muss die Zielpartition ausgehängt sein, anderenfalls kann die Software keine Daten zurückschreiben.

Ansonsten gibt sich Qt4-Fsarchiver sehr flexibel: So darf die Zielpartition mit einem anderen Dateisystem formatiert sein als die Ursprungsquelle. Das Programm legt die Daten auf der neuen Partition problemlos ab und stellt dabei die ursprüngliche Formatierung wieder her. Auch des Rücksichern von Daten auf eine kleinere Partition als das ursprüngliche Quelllaufwerk klappt. Hier gilt es allerdings zu beachten, dass die unkomprimierten Datenbestände auch in die kleinere Zielpartition passen. Hier zahlt es sich aus, dass Qt4-Fsarchiver zu jedem Backup eine kleine Textdatei mit statistischen Daten speichert: Anhand dieser Angaben ermitteln Sie den ursprünglichen Speicherbedarf der unkomprimierten Datenbestände.

Das Zurücksichern einzelner Verzeichnisse ebenso wie das Einspielen eines Backups von einem entfernten Rechner aus nehmen Sie analog dazu vor, wobei die Dialoge denen beim Sichern gleichen. Die entsprechenden Routinen starten Sie über Aktionen | Partition wiederherstellen über ein Netzwerk beziehungsweise Aktionen | Verzeichnis zurückschreiben. Die zurückgesicherten Dateien zeigt das Programm Ihnen in einem Listenfenster fortlaufend an. Kann Qt4-Fsarchiver eine oder mehrere Dateien nicht restaurieren, ignoriert es diese und fährt mit der Rekonstruktion der nächsten Datei fort.

Fazit

Qt4-Fsarchiver erweist sich als ein höchst nützliches Stück Software, wenn es um das unkomplizierte Sichern und Wiederherstellen von Dateien und Partitionen geht. Es benötigt allerdings etwas Einarbeitung und für Sicherungen über das Netzwerk einen entfernten Rechner mit proprietärem Übertragungsprotokoll oder Betriebssystem. Dafür zeigt es auf Stand-Alone-Systemen unter Linux hohe Flexibilität und ersetzt dann gleich mehrere Backup-Programme, die nur Teilbereiche eines Computersystems sichern können. Im Test arbeitete Qt4-Fsarchiver extrem stabil, absolut zuverlässig und erfreulich schnell. 

Infos

[1] Qt4-Fsarchiver (PPA): https://launchpad.net/~dieterbaum/+archive/ubuntu/qt4-fsarchiver

[2] Qt4-Fsarchiver (DEB): http://sourceforge.net/projects/qt4-fsarchiver/files/deb-Pakete/

[3] Qt4-Fsarchiver (RPM): http://sourceforge.net/projects/qt4-fsarchiver/files/rpm-Pakete/

[4] Rootkits aufspüren: Erik Bärwaldt, "Alarmstufe Root", LU 03/2009, S. 76, http://www.linux-community.de/17880

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...