Fazit

PulseAudio-DLNA funktioniert, eignet sich allerdings nicht für jede Aufgabe. Da sich beim Abspielen über das Netzwerk aufgrund des Puffers eine Verzögerung von rund einer halben Sekunde oder etwas mehr einstellt [7], beschränkt sich das Einsatzgebiet in der Praxis auf das Streamen von Musik oder anderer reiner Audiomedien auf eine DLNA-fähige Stereoanlage oder einen AV-Receiver. Versuchen Sie, den Sound eines Films oder Computerspiels drahtlos per DLNA auf die Stereoanlage zu beamen, müssen Sie sich damit abfinden, dass Ton und Bild nicht mehr exakt aufeinanderpassen.

Abhilfe schaffen hier leistungsfähige Videoplayer wie zum Beispiel VLC: Er bietet unter Werkzeuge | Spursynchronisierung | Audiospur-Synchronisation die Option, den Ton gegenüber dem Video beschleunigt abzuspielen (Abbildung 4). So passen dann Bild und Ton trotz der durch das Streaming entstandenen Verzögerung wieder zusammen. Diese Funktion finden Sie allerdings nur in den wenigsten Mediaplayern und erst recht nicht in gängigen Computerspielen. 

Abbildung 4: Der VLC-Medienplayer verzögert oder beschleunigt auf Wunsch den Ton des Videos gegenüber dem Bild. So gleichen Sie die durch das Streaming bedingte Verzögerung aus.

Glossar

SSDP

Simple Service Discovery Protocol. Das von Microsoft mit Windows ME eingeführte Netzwerkprotokoll dient der Suche nach UPnP-Geräten. Bei SSDP-Paketen handelt es sich um über Port 1900/UDP verschickte HTTP-Requests.

RTP

Das Real-Time Transport Protocol (RFC 3550) dient der kontinuierlichen Übertragung von AV-Streams in Netzwerken.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...