Mageia 5

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit präsentiert das Mageia-Team die sehnlich erwartete Version 5. Der 2010 aus Mandriva entsprungene Fork Mageia bietet für die 64-Bit-Version jetzt auch eine UEFI-Unterstützung. Die Distribution umfasst knapp 2000 Anwendungen und führt 25 000 Pakete in ihren Repositories. Bereits bei der Installation wählen Sie zwischen den Desktops KDE SC 4.14.3 und Plasma 5.1.2, Gnome 3.14, Cinnamon 2.4.5, Mate 1.8.0, XFCE 4.12 oder LXQt 0.9.0. Den Unterbau stellen Kernel 3.19.8 sowie X.org 1.16.4 und die Toolkits Qt 5.4.0 sowie GTK+ 3.14.8. Als Bürosuite liegt LibreOffice 4.4.2.2 bei. Die 64-Bit-Version von Mageia finden Sie auf Seite A der zweiten Heft-DVD, die 32-Bit-Version auf Seite B. Details zur Installation lesen Sie in einem Artikel ab Seite 18. 

Neue Programme

Mit Cherrytree 0.35.8 verwalten Sie Notizen, Dateien oder ganze Webseiten in einer Baumstruktur. Das Tool bietet eine umfangreiche Textformatierung sowie Syntax-Highlighting und kann auch mit Bilddaten umgehen. Es speichert die Baumstruktur als XML-Datei oder in Form einer SQLite-Datenbank. -> S. 22

Das Linux Security Auditing Tool, kurz Lsat 0.9.8 erlaubt es Ihnen, nach erfolgreicher Linux-Installation ein neues System auf mögliche Sicherheitslücken hin kontrollieren. Das Tool prüft die installierten Pakete ebenso wie die Netzwerkkonfiguration. Dabei geht es auf die Spezifika der wichtigsten Distributionen gezielt ein. -> S. 22

Syncthing**0.11.9 bietet sich als freie Alternative zu Bittorrent Sync für das Synchronisieren von Daten auf lokalen und entfernten Rechnern sowie mobilen Geräten unter verschiedenen Betriebssystemen an. -> S. 24

Das in China entwickelte Programm Seafile 4.2.3 bemüht sich darum, im boomenden Cloud-Markt Fuß zu fassen. Die Software beschränkt sich derzeit auf die Kernaufgaben eines Cloud-Diensts sowie einige Team-Funktionen. Dabei hebt das Projekt offensiv die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen Client und Server bei der Datensynchronisation hervor, die jegliches Ausspähen von Daten verhindern soll. -> S. 34

Pydio**6.0.7 bietet eine freie Alternative zu Dropbox zum Selbsthosten. Auf einem eigenen Server installiert, synchronisieren Sie mithilfe von Client-Programmen (verfügbar für Linux, Mac OS X und Windows sowie mobile Geräte mit Android und iOS) Daten zwischen ihren Geräten. -> S. 47

Audacity gilt schon lange als der freie und plattformunabhängige Audio-Editor schlechthin. Audacity 2.1 erfüllt den vielfach geäußerten Wunsch ambitionierter Tonmeister: LADSPA- und Linux-VST-Effekte lassen sich nun endlich live und in Echtzeit konfigurieren. -> S. 60

PDFs mit vielen hundert Seiten und ebenso vielen Bildern fordern jeden PDF-Betrachter heraus. Die üblichen Kandidaten wie Okular oder Evince gehen bei solchen Dokumenten schnell in die Knie. MuPDF 1.7a bringt hingegen selbst die dicksten digitalen Wälzer wieselflink auf den Bildschirm. -> S. 76

Der vom Tor-Projekt speziell gehärtete Tor-Browser 4.5.2 basiert auf Firefox und nutzt nicht nur Tor als Zugang zum Internet, sondern hilft Ihnen ohne großen Installationsaufwand, im Internet weitgehend unerkannt zu surfen. -> S. 80

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Mit den Allroundern Linux Mint 17.1 und Netrunner 14.1, dem Netzwerkdiagnose-Spezialisten Wifislax 4.10.1 und der auf Anonymisierung ausgerichteten Live-Distribution Tails 1.2.3 findet sich auch diesmal wieder ein buntes Potpourri aus allen Einsatzbereichen auf den Heft-DVDs. Als Star der Sammlung glänzt das benutzerfreundliche Desktop-System MakuluLinux in Varianten mit Cinnamon und XFCE als Oberfläche.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2018: PAKETE VERWALTEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...