News und Events

Die Idee, einen zentralen Kalender für alle Open-Source-Veranstaltungen zu gestalten, gab es in der Vergangenheit schon mehrfach. Diesbezüglich wurden verschiedene Ansätze umgesetzt und ausprobiert. Dazu zählen mittlerweile der Gridcalender [18], der Zentralkalender [19] und die Veranstaltungsübersicht im LinuxWiki [20], die Veranstaltungsübersichten von Pro Linux [21] und in jeder Ausgabe von LinuxUser [22] und viele andere mehr.

Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass ein solcher Kalender kein Selbstläufer ist und aktive Mitstreiter benötigt, die sich verantwortlich fühlen, den Inhalt redaktionell pflegen und ihn kontinuierlich betreuen. Hinzu kommt, dass genügend PR auf anderen Kommunikationswegen erfolgen muss, da sonst die Eintragungen im Mediengetöse untergehen und der Kalender ein Schattendasein fristet. Ähnliches gilt für einen Blog oder einen anders gearteten Kanal für Neuigkeiten.

Derzeit lässt sich die Pflege und Betreuung eines solchen Kalenders von Freiwilligen nur schwer leisten. Aus diesem Grund wurde die Entscheidung getroffen, eine bereits bestehende Mailingliste namens linux-l-announce [23] wieder aus ihrem Dornröschendasein zu befreien. Als asynchrones Kommunikationsmittel ist dieser Kanal schon vorhanden und hat sich bewährt. Er wird zudem moderiert, was sicherstellt, dass Spam und falsche Ankündigungen außen vor bleiben.

Mittlerweile versorgt die Liste erfolgreich eine größere Zahl von Abonnenten mit den Veranstaltungen der einzelnen auf Lug.berlin eingetragenen User Groups. Zu den Events zählt auch der anvisierte Berliner Linux Presentation Day [24]: Er ermöglicht über mehrere Tage und Orte hinweg unter Beteiligung der verschiedenen LUGs Neulingen und weniger spezialisierten Anwendern den Einstieg in die Linux-Welt.

Über die Mailingliste lug-world [25] laufen hingegen alle LUG-übergreifenden Informationen, die die Koordination zwischen den User Groups vereinfachen. Dazu zählen alle Änderungen und Ergänzungen, die das Portal Lug.berlin umfasst. Das macht ein Mitwirken und den Austausch für jeden Einzelnen noch leichter. Neben den Mailinglisten soll es zukünftig einen Vortragspool geben, um einen größeren Wissensaustausch untereinander zu vereinfachen und die Region für Vortragende noch attraktiver zu gestalten. 

Über die Autoren

Sebastian Andres, langjähriges Mitglied der BeLUG, arbeitet als selbstständiger IT-Berater mit dem Schwerpunkt Barrierefreiheit und Zugänglichkeit [26]. Er ist Mitgründer des Zugangswerk e.V. [27], der sich unter anderem mit Barrierefreiheit in Open-Source-Umgebungen beschäftigt.

Frank Hofmann arbeitet in Berlin im Büro 2.0 [13], einem Open-Source Experten-Netzwerk, als Dienstleister mit Spezialisierung auf Druck und Satz. Er ist Mitgründer des Schulungsunternehmens Wizards of FOSS.

Beide Autoren zählen zu den Initiatoren für ein stärkeres Zusammenwachsen der regionalen LUGs für die Region Berlin-Brandenburg.

Infos

[1] Metropolregion Berlin/Brandenburg: http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolregion_Berlin/Brandenburg

[2] Open-Source-Vernetzung: Frank Hofmann, "Communities verbinden", LU 12/2010, S. 24, http://www.linux-community.de/22258

[3] Linux User Groups: http://www.linux-user.de/LUG

[4] Freifunk: http://freifunk.net

[5] Meetup: http://www.meetup.com

[6] Open IT Berlin: http://www.open-it-berlin.de

[7] ICANN: https://www.icann.org

[8] Lug.berlin: http://lug.berlin

[9] Mitmach-Formular für Lug.berlin: http://lug.berlin/kontakt.html#MitMachFrm

[10] BeLUG e.V.: http://www.belug.de

[11] Individual Network Berlin e.V. (IN-Berlin): http://in-berlin.de

[12] upLUG: http://www.uplug.de

[13] Büro 2.0 Berlin: http://www.buero20.org

[14] Kostenlose OpenPGP-Schulungen: http://www.openpgp-schulungen.de

[15] LinuxWorks! (LUG Friedrichshain): http://www.linux-works.de

[16] elabSpace: http://elab.in-berlin.de

[17] Hackerspaces.org: http://hackerspaces.org/wiki/

[18] Gridcalender: http://grical.org

[19] Linux-Zentralkalender: http://linuxwiki.de/Zentralkalender

[20] Veranstaltungen im Linux-Wiki: http://linuxwiki.de/LinuxVeranstaltungen

[21] Event-Kalender von Pro Linux: http://www.pro-linux.de/kalender/index1.html

[22] Linux/Unix-Veranstaltungsübersicht: in jeder LU-Ausgabe.

[23] Mailingliste linux-l-announce: https://mlists.in-berlin.de/mailman/listinfo/linux-l-announce-mlists.in-berlin.de

[24] Linux Presentation Day: http://www.linux-presentation-day.de

[25] Mailingliste lug-world: https://mlists.in-berlin.de/mailman/listinfo/lug-world-mlists.in-berlin.de

[26] Barrierefreies Hosting: http://www.barrierefreies-hosting.de

[27] Zugangswerk e.V.: http://www.zugangswerk-ev.de

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2018: PAKETE VERWALTEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...