Fazit

Wer Spaß beim Rätseln sucht, findet unter Linux zahlreiche Programme, die sich diesem Thema widmen. Mit QXW, Crossfire und Klest-crossword stehen Werkzeuge bereit, die nicht nur das Erstellen, sondern auch das Lösen eines Rätsels zur angenehmen Ablenkung vom Rechneralltag machen. Das Einbinden in eigene Dokumente gelingt über den Export als Rasterbild oder über eines der vorgestellten LaTeX-Pakete. Sind Sie noch unsicher, empfehlen wir ein Blick auf XWCE [5]

Der Autor

Infos

[1] Kreuzworträtsel: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzwortr%C3%A4tsel

[2] Geschichte der Kreuzworträtsel: http://www.hirnsport.de/denksport2/denksport2/2012/04/geschichte-kreuzwortraetsel/

[3] QXW: http://www.quinapalus.com/qxw.html

[4] Crossfire: http://beekeeperlabs.com/crossfire/

[5] XWCE: http://sourceforge.net/projects/xwce/

[6] Klest-crossword: http://sourceforge.net/projects/klest-crossword/

[7] Xword: http://www.xwordinfo.com

[8] Scribble: https://packages.debian.org/wheezy/scribble

[9] Sudoku-Spiele: Oliver Frommel, "Spiel ohne Grenzen", LU 12/2005, S. 78, http://www.linux-community.de/9512

[10] Sudoku: https://packages.debian.org/wheezy/sudoku

[11] Ksudoku: https://packages.debian.org/wheezy/ksudoku

[12] Gnome-sudoku: https://packages.debian.org/wheezy/gnome-sudoku

[13] Hitori: https://packages.debian.org/wheezy/hitori

[14] Simon Tatham's Portable Puzzle Collection: https://packages.debian.org/wheezy/sgt-puzzles

[15] Hitori: http://de.wikipedia.org/wiki/Hitori

[16] Freie Thesauri: Frank Hofmann, "Die richtigen Zutaten", LU 10/2014, S. 88, http://www.linux-community.de/32601

[17] Leo: http://www.leo.org

[18] Beolingus/Dict: http://dict.tu-chemnitz.de

[19] OpenThesaurus: http://www.openthesaurus.de

[20] Schweizer Kreuzworträtseldatenbank: http://www.kwdb.ch

[21] Kreuzworträtsel-Lexikon: http://www.kreuzwort-raetsel.net

[22] Debian-Paket texlive-games: https://packages.debian.org/wheezy/texlive-games

[] Frank Hofmann arbeitet in Berlin im Büro 2.0, einem Open-Source Experten-Netzwerk, als Dienstleister mit Spezialisierung auf Druck und Satz (http://www.efho.de). Seit 2008 koordiniert er das Regionaltreffen der Linux User Groups aus der Region Berlin-Brandenburg.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Gott würfelt
    KDE pflegt schon seit den Anfängen seine Sammlung kleiner Spiele für zwischendurch. Wir stellen einige vor, die nicht zum offiziellen Portfolio gehören.
  • Gnomogramm
  • Programme zum Sudoku-Spielen
    Manche handeln Sudoko bereits als Rubik's Cube des 21. Jahrhunderts. Das Spiel ist ähnlich logisch wie der Zauberwürfel, lässt sich aber genauso auf Papier wie am Computer spielen. Wir stellen Software vor, die immer neue Spielfelder erzeugt, aber auch beim Rätseln hilft.
  • Das Spiel zum Wochenende: Kairo
    Warum nicht einmal durch futuristische ägyptische Grabkammern wandern und dabei ganz nebenbei noch ein paar kleinere Rätsel lösen? Genau dieses Erlebnis bietet ein Adventure von Richard Perrin, das sogar als meditatives Kunstwerk durchgeht.
  • Nach Balkonien an der Kostanixa
    Zu weit, zu heiß, zu hässlich: Nicht immer hält der Traumurlaub, was er verspricht. Balkonien an der Kostanixa ist dagegen immerhin ein verlässliches Reiseziel. Mit unseren Urlaubstipps für Ihren Linux-PC kann's auch sehr entspannend werden.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...