Fazit

Mozilla macht es Nutzern von Firefox OS sehr leicht, eigene Apps für das Firefox-Phone zu schreiben. Sie benötigen nicht einmal zwingend ein Firefox-Handy, ein Rechner mit Firefox als Browser genügt. Bei Android oder iOS erscheint ein "Hello World" beileibe nicht so schnell und einfach auf dem Display des Handys. Auch grundlegende Kenntnisse zu Javascript, HTML5 und CSS sind schneller erlernt als Java oder Objective C. Im Mozilla Developer Network MDN gibt Mozilla zudem ausführliche Hilfestellungen [10].

Kritiker mögen Firefox OS noch für ein wenig unausgereift halten und das beschränkte App-Angebot bemängeln, aber auch die ersten Android-Versionen waren noch stark verbesserungswürdig. Bei der gebotenen Leistung von Firefox OS dürfen Sie den wirklich niedrigen Preis der Geräte nicht aus den Augen verlieren. Sie würden ja nicht einen Dacia mit einem Mercedes vergleichen und über das geringe Ausstattungsangebot klagen. Die Anschaffungskosten eines ZTE OPEN C liegen bei gerade einmal einem Zehntel eines aktuellen iPhones.

Unser Fazit lautet daher: Wer in die Welt der App-Entwicklung für Smartphones einsteigen möchte, der macht mit Firefox OS nichts falsch. Kein anderes mobiles Betriebssystem erleichtert Einsteigern die Programmierung so wie Firefox OS. Auch wer der Datensammelwut von Google, Apple oder Microsoft skeptisch gegenübersteht, sollte den Kauf eines Firefox-Phone in Erwägung ziehen. Die Entwicklung von Firefox OS ist noch lange nicht beendet, sie nimmt gerade erst richtig Fahrt auf. 

Glossar

Udev

Der im Hintergrund aktive Dienst verwaltet unter Linux dynamisch Gerätedateien. Beim Anstecken eines hotplugfähigen Geräts übernimmt Udev anhand von vorher definierten Regeln die Vergabe von Zugriffsrechten und legt bei Bedarf Symlinks auf Gerätedateien an.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Simulator für Firefox OS in Version 4.0

    Den Firefox-OS-Simulator gibt es nun in Version 4.0. Diese soll vor allem kommerzielle App-Developer beglücken und kann Touch Events erzeugen.
  • Maximiert
    Mit dem MX4 Ubuntu Edition bringt Meizu das bislang schnellste Ubuntu-Handy auf den Markt. Mit Octa-Core-CPU und 20,7-Megapixel-Kamera toppt es die Ubuntu-Handys von BQ deutlich, zeigt in der Praxis jedoch Schwächen.
  • Mozilla veröffentlicht Mobil-Ausgabe von Firefox-Version 4

    Mit der mobilen Ausgabe des Firefox-Browsers für Android-Geräte und Maemo-Handys hat Mozilla die nächste große Release nach dem Desktop-Browser Firefox 4 getätigt.
  • Firefox 41 erschienen
    Mozilla hat eine neue Version seines Browsers veröffentlicht. Firefox 41 bringt unter anderem kleinere Änderungen bei Hello und verbessert die Sicherheit in WebRTC-Verbindungen.
  • Firefox 43 veröffentlicht
    Mozilla hat eine neue Version seines Browsers freigegeben. Die Änderungen halten sich dieses Mal in Grenzen und richten sich hauptsächlich an Entwickler.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 03/2018 NEUE DISTRIBUTIONEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 1 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...