Der erste Eindruck

Nach dem Ausführen mit dem Kommando ./treecle erscheint eine übersichtliche Oberfläche. Mit dem Klick auf das obere linke Symbol New branch (englisch: neuer Zweig) erstellen Sie den ersten Ast einer neuen Struktur oder Kategorie (Abbildung 1).

Abbildung 1: Treecle präsentiert sich aufgeräumt, aber die Oberfläche liegt derzeit nur in Englisch vor.

Legen Sie viele Informationen in Form von Kategorien ab, entsteht nach und nach eine verzweigte Struktur, wie Sie es eventuell von Verzeichnissen im Dateimanager kennen. Die Software bleibt dabei aber simpel zu bedienen: Jeder Eintrag fungiert als Kategorie und enthält lediglich formatierten Text sowie optional Bilder. Die erste Zeile eines Eintrags oder einer Kategorie übernimmt das Programm dabei automatisch als Titel, alle weiteren Eingaben behandelt es als normale Daten.

Im Test stellte sich während der Eingabe der ersten Kategorien heraus, dass Treecle in seiner Oberfläche nur englische Begriffe kennt; die Auswahl von einer anderen Sprache bietet es nicht an. Bislang hatte Patel die Software hauptsächlich selbst im Einsatz; nun überlegt er aber, Lokalisierung zu integrieren. Der Fokus auf Englisch schlägt sich auch an anderer Stelle nieder: Der Einsatz von Umlauten verursacht an einigen Stellen Anzeigeprobleme (Abbildung 2).

Abbildung 2: Deutsche Umlaute scheinen Treecle Schwierigkeiten zu machen.

Diese traten jedoch nicht konstant auf, da die Namen der Kategorien stets korrekt erscheinen. Nach dem Abspeichern und Laden der Treecle-Datei zeigt die Software die Umlaute häufig richtig an. Auf Rückfrage äußerte der Entwickler die Vermutung, dass die Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit im HTML-Editor des Qt-Frameworks liegt.

Formatierung

Haben Sie die ersten Kategorien angelegt, dann wollen Sie die Informationen womöglich in neuen Einträgen darunter organisieren. Mit einem Blick auf den Button New Sub-branch (neuer Unterzweig) entsteht ein weiterer Ast, in dem Sie weitere Kategorien oder Daten ablegen. Im Test kam diese Funktion zum Einsatz, um verschiedene Rezeptkategorien anzulegen (Abbildung 3).

Abbildung 3: Das Rezept für leckere Burger formatieren Sie komfortabel mit den Schaltflächen oberhalb des Editors.

Als hilfreich beim Schreiben des ersten Eintrags erweisen sich die Schalter zum Formatieren: Auf diese Weise markieren Sie Text als fett oder ändern die Art sowie Größe und Farbe der Schrift. Selbst das Ausrichten des Texts beeinflussen Sie wie in einem typischen Editor. Weiterführende Funktionen für andere Elemente wie Tabellen fehlen jedoch.

Haben Sie die gewünschten Informationen abgelegt, sichern Sie den aktuellen Baum über einen Klick auf den Knopf mit dem Disketten-Symbol und laden ihn zu einem anderen Zeitpunkt wieder. Neue Sammlungen legen Sie über den Schalter New file an und speichern diese wie jede andere Sammlung als Treecle-Datei ab.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues auf den Heft-DVDs
    Neben dem legendären Live-Klassiker Knoppix 7.5 in der exklusiven Linux-Magazin CeBIT Edition finden Sie auf den Datenträgern dieser Ausgabe den russischen Komfort-Desktop ROSA Linux 2014.1 Fresh R5 KDE, den Security-Spezialisten Kali Linux 1.1.0, das ungewöhnliche Ubuntu-Derivat Bodhi Linux 3.0.0 mit Enlightenment-Desktop sowie das freie NeXTStep-Pendant Window Maker Live 0.95.6.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...