Ortskenntnisse ungenügend

Das Topografiemodul von OpenTeacher eignet sich aufgrund seines frühen Entwicklungsstadiums und eines noch enthaltenen schwerwiegenden Fehlers nur für Präsenztests oder Abfragen, bei denen Sie die Lektion zuvor frisch angelegt haben. Die zum Speichern vorgesehenen Dateiformate gestatten es nicht, eine Lektion zu sichern und später erneut in OpenTeacher zu laden. Zwar können Sie die Lektionen als PNG- oder HTML-Datei abspeichern, um sie später auszudrucken, erneut bearbeiten kann OpenTeacher sie in diesen Formaten aber nicht.

Das dafür eigentlich vorgesehene Format Open Teaching - Topographie enthält zudem einen gravierenden Fehler: Es speichert die Ortsnamen unabhängig von der topografischen Karte. Da OpenTeacher beim Laden stets zuerst Afrika darstellt, scheinen beim Wiederaufruf einer Lektion alle Orte auf dem oder rund um den schwarzen Kontinent zu liegen (Abbildung 7).

Abbildung 7: Hier gehen Teile Europas wegen eines Bugs im Topografiemodul baden.

Medienlektionen

Das Medienmodul von OpenTeacher ermöglicht es, öffentlich zugängliche Mediendateien in den Unterricht einzubinden. Die Bedienerführung orientiert sich hierbei an den anderen Modulen. Sie vergeben zunächst einen aussagekräftigen Titel für die Lektion.

Anschließend binden Sie Mediendateien aus dem Internet ein, indem Sie unten links im Programmfenster auf den Schalter Add remote media klicken. Im sich daraufhin öffnenden Fenster geben Sie die URL der fraglichen Datei an. OpenTeacher akzeptiert hier Inhalte von verschiedenen Videoportalen als Quelle und stellt die URL oben links im Fenster in der Listenansicht dar. Unten links tragen Sie sie nochmals im Feld Name: ein, darunter in den Eingabefeldern Frage: und Antwort: die jeweiligen Übungsinhalte. Anschließend speichern Sie die Einheit über den schon bekannten Dialog ab, wobei Sie als Dateiformat Open Teaching - Medien wählen.

Laden Sie diese Datei erneut, so schaltet die Software zunächst in den Bearbeitungsmodus. Einen Klick auf den Reiter Bring es mir bei! unten links im Programmfenster ändert die Anzeige, die Listen verschwinden. OpenTeacher spielt das Video ab und stellt darunter die jeweilige Frage dazu dar. Ganz unten befindet sich das entsprechende Antwortfeld, rechts daneben die Fortschrittsanzeige des Tests (Abbildung 8).

Abbildung 8: Für den Musik- oder Kunstunterricht eignet sich das OpenTeacher-Medienmodul.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 6 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Pauker Tux
    Früher erlernte man Fremdsprachen mit dem Leitner-Karteikasten. Den bringt Pauker jetzt in elektronischer Form auf den Linux-Desktop.
  • Turbotipper
    Zwischen Zwei-Finger-Suchsystem und Zehn-Finger-Tippmaschine liegt ein steiniger Weg. Der freundliche Tipptrainer Tipp10 hilft, ihn zu meistern.
  • Multitalent
    Das Pauken von Vokabeln halten die meisten Schüler für eine höchst lästige Angelegenheit. Doch das Longman Dictionary of Contemporary English nimmt dieser Aufgabe ihren Schrecken.
  • Schöne neue Spielwelt
    Das Softwarepaket Omnitux richtet sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter. Ein Autorensystem sorgt für Kontrolle beim Lernen und Spielen.
  • Lernbausteine
    Lernsoftware muss nicht immer von Programmierern entwickelt werden: Mit Jclic entwerfen Pädagogen kinderleicht eigene Übungen für ihre Schüler.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...