AA_123rf_11852369_knoten_Sergii_Moskaliuk.jpg

© Sergii Moskaliuk, 123RF

Keltische Flechtmuster mit Knotter entwerfen

Knotenkunst

Möchten Sie Ihren Briefkopf mit einem schönen keltischen Knotenmuster verzieren? Per Hand eine mühselige Arbeit, lässt es sich mit Knotter in wenigen Minuten gestalten.

Wenn Linux-Anwender an Vektorgrafiken denken, kommt ihnen sofort Inkscape in den Sinn. Anders als das allumfassende Werkzeug verhält sich Knotter (http://knotter.mattbas.org): Dabei handelt es sich um ein Programm, das sich auf das Erstellen keltischer Flechtmuster spezialisiert (Abbildung 1). Die Anwendung setzt der Kreativität kaum Grenzen und stellt verschiedene Knotenkonzepte bereit, um vielfältige Muster zu gestalten.

Abbildung 1: Mit ein wenig Übung erstellen Sie mit Knotter auch umfangreichere Flechtmuster.

Installation

Knotter steht in der Version 0.9.6b zum Download bereit. Trotz des Beta-Status erwies sich die Software im Test als voll funktionsfähig und stabil. Installationspakete im DEB-Format für Distributionen wie Ubuntu oder Linux Mint stehen bei Sourceforge zum Herunterladen bereit. Sie installieren sie anschließend per Doppelklick darauf.

Steht für die von Ihnen genutzte Distribution kein geeignetes Paket zur Verfügung, dann übersetzen Sie Knotter aus den Quellen. Laden Sie diese dazu herunter und entpacken den Tarball. Öffnen Sie danach im neu entstandenen Verzeichnis eine Konsole und tippen Sie darin ./configure.sh && make. Anschließend richten Sie die Software mit Root-Rechten via make install auf dem System ein.

Erste Schritte

Nach dem Start öffnen Sie unter Edit | Preferences die Programmeinstellungen. Auf manchen Systemen wirkt Knotters Oberfläche auf den ersten Blick etwas altbacken. Das ändern Sie, indem Sie auf den untersten Button Interface klicken und unter Widget Style zum Beispiel Clearlooks auswählen. Zwar gibt es zum Ändern der Lokalisierung einen Menüpunkt Language, jedoch steht derzeit kein deutsches Sprachpaket zur Verfügung. Daher müssen Sie im Moment mit der englischen Programmoberfläche vorliebnehmen.

Im Test unter Ubuntu 14.04 funktionierten zudem die Tooltipps nicht. In solchen Fällen blenden Sie zum besseren Verständnis die Texte zu den Schaltern ein, indem Sie im Abschnitt Toolbars unter Toolbar Button Style den Eintrag Text Beside Icon aktivieren.

Ihre ersten Knotenmuster beginnen Sie mit dem Werkzeug Edge Chain, das Sie in der Werkzeugpalette auf der linken Seite auswählen. Anschließend setzen Sie mit Mausklicks einzelne Punkte auf der Bearbeitungsfläche und erzeugen so das Muster. Nach dem Erstellen mehrerer Punkte gestaltet die Software automatisch die ersten Knoten und Linien (Abbildung 2). Um das Muster zu verändern, setzen Sie auf einer Linie zwischen zwei Punkten noch einen weiteren.

Abbildung 2: Es genügt, zwei Punkte auf der Arbeitsfläche zu definieren, um bereits ein einfaches Linienmuster zu erzeugen.

Das entstandene Muster bearbeiten Sie im Anschluss mit den anderen Werkzeugen weiter. Mit Toggle Edges entfernen Sie beispielsweise einzelne Kanten zwischen zwei Punkten, ohne zur Kante gehörende Knotenpunkte zu verlieren. Mit der Undo-Funktion ([Strg]+[Z]) machen Sie Arbeitsschritte rückgängig.

Möchten Sie zwei bisher nicht miteinander verknüpfte Knoten verbinden, markieren Sie diese zunächst mit der Auswahlfunktion und verknüpfen sie im Anschluss mit Connect. Alternativ verschmelzen Sie mit Merge mehrere Punkte zu einem oder löschen ausgewählte Punkte via Erase.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...