Wohin geht die Reise?

Es ist müßig, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Zu groß fallen die Unterschiede unter der Motorhaube aus, um tatsächlich Vor- und Nachteile des etwas anderen Ansatzes für das Dateisystem gegeneinander abzuwägen. NixOS versteht sich als eine den Mitbewerbern ebenbürtige Desktop-Distribution oder zumindest eine, die es werden will. Somit erscheint es recht und billig, die für ein "gewöhnliches" Desktopsystem üblichen Maßstäbe anzulegen.

In Sachen Komfort trennen das System Welten von Ubuntu, OpenSuse oder Mageia. Haben Sie jedoch schon einmal Arch Linux erfolgreich installiert und für den Alltag konfiguriert, sollte der Einstieg nicht allzu schwer fallen. Zugegebenermaßen schießt der Ansatz zur Paketverwaltung zu kurz, solange Sie noch alles im Terminal ausführen müssen. Ideal wäre ein Verhalten wie unter Mac OS X, wo Sie ein Paket einfach in einen Ordner ziehen.

Darüber hinaus hat sich das System der alten Hierarchie im Dateisystem immer noch nicht ganz entledigt, denn ein Blick in die Ordner zeigt, dass statt echter Dateien dort symbolische Links lagern, die das eigentliche Ziel der übersichtlicheren Installation aushebeln (Abbildung 3). Echte Dateien finden sich nur in Unterverzeichnissen von /nix/store.

Abbildung 3: Nichts ist, wie es war; Dateien sind nur noch Pappkameraden.

Fazit

Alles in allem ist NixOS durchaus auf dem Weg, sich zu einer brauchbaren Distribution zu entwickeln. In dieser frühen Phase fällt es aber schwer, abzuschätzen, welche Überraschungen das Abweichen von der üblichen Ordnung noch bereithält. Das System funktioniert, wenngleich von anderen Distributionen bekannte grafische Helferlein wie ein Installer oder eine Softwareverwaltung noch fehlen.

Es fragt sich generell, wo sich NixOS überhaupt einordnen will – abgesehen von der allgemeinen Zielgruppe der Desktop-Benutzer. Quellinstallationen, das Verwerfen der klassischen Struktur im Dateisystem und die generell für ungeübte Benutzer ungeeignete Art und Weise der Installation führen dazu, dass das Konzept etwas konfus wirkt. Zwar steht eine umfassende Dokumentation bereit [3], dennoch ist ein solches System eher etwas für hartgesottene Beta-Tester. 

Glossar

Filesystem Hierarchy Standard

Die anfangs nur für Linux entwickelte Richtlinie zum Untergliedern der Ordner eines unixoiden Betriebssystems. Kurze Zeit später adaptierten sie unter anderem die BSD-Systeme. Er gilt als einer der Grundpfeiler des Systems. Die Linux Foundation betreut das Projekt.

Infos

[1] NixOS: http://nixos.org

[2] Gobolinux: http://www.gobolinux.org

[3] Handbuch zu NixOS: http://nixos.org/nixos/manual/

[4] Installationsmedien: http://nixos.org/nixos/download.html

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...